11.04.2016 - 07:13

Dieter Janecek, Ferdinand Dudenhöffer, Mike Flewitt.

Dieter-Janecek„Technologisch und ökonomisch ist das möglich, für den Klimaschutz zwingend.“

Sagt Grünen-Politiker Dieter Janecek zu dem von ihm geforderten Verbrenner-Verbot für in Deutschland ab 2025 neu zugelassene Fahrzeuge. Schon deutlich früher müsse es „endlich auch einen Volks-E-Wagen geben“.
taz.de

Ferdinand-Dudenhoeffer„Nach 100 Jahren Verbrennungsmotor sind die Ingenieure hierzulande blockiert im Kopf.“

Nach Meinung von Ferdinand Dudenhöffer sollten die Bundesregierung und die Autoindustrie jetzt verstärkt in die Elektromobilität investieren. Das würde den deutschen Herstellern helfen, sich besser für die Zukunft aufzustellen.
schwaebische.de

Mike-Flewitt„Es wird einen Hybridantriebsstrang geben, und wir experimentieren auch mit rein elektrischen Autos. Wir wissen noch nicht, ob sie die richtige Antwort für unser Segment sind, aber wir müssen das herausfinden.“

McLaren-Chef Mike Flewitt bekräftigt das Ziel des Herstellers, bis 2022 die Hälfte aller Modelle mit Hybridantrieb anzubieten. Und dies nicht nur als Variante: McLaren werde neue Autos um den Hybridantrieb herum entwickeln.
welt.de

Stellenanzeigen

Leiter Netzentwicklung für öffentliche Ladeparks (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in Corporate Clients (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/11/dieter-janecek-ferdinand-dudenhoeffer-mike-flewitt/
11.04.2016 07:42