18.04.2016 - 07:52

Carlos Tavares, Christian Lindner, Dirk Breuer.

Carlos-Tavares“Man muss den Konsumenten die realen Zahlen für den Spritverbrauch geben (…). Es gibt keine Zukunft für ein Unternehmen, das hier nicht transparent und fair ist.”

PSA-Chef Carlos Tavares lässt die Emissionen seiner Autos freiwillig von der Umweltschutzorganisation Transport & Environment (T&E) testen und veröffentlicht anschließend die Ergebnisse. Bis 2021 will PSA zudem beim Mix der Antriebstechnologien umschwenken und im oberen Modellsegment sieben Plug-in-Hybrid-Varianten auf den Markt bringen.
manager-magazin.de

Christian-Lindner“Die Disruption bei der Autoindustrie sehe ich beim autonomen Fahren und nicht beim Antrieb. Ich könnte meinen Beruf in einem Auto mit 350 Kilometer Reichweite gar nicht ausüben. Wir fahren teilweise 1000 Kilometer an einem Tag. Wann soll ich das Auto aufladen?”

FDP-Chef Christian Lindner hadert noch mit der Elektromobilität. Vielleicht sollte er sich mal mit Brennstoffzellen-Fahrzeugen befassen und den Ausbau der entsprechenden Infrastruktur unterstützen?
fdp.de

Dirk-Breuer“Beim Hybrid haben wir 12 Jahre gebraucht, mit dem Wasserstoff kann es 20 Jahre dauern.”

Toyota-Technik-Kommunikator Dirk Breuer stellt sich darauf ein, dass es lange dauern wird, bis sich Brennstoffzellen-Fahrzeuge durchsetzen. Von seinem Wasserstoff-Erstling Mirai will Toyota im laufenden Jahr 2.100 Stück produzieren.
kfz-betrieb.vogel.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/18/carlos-tavares-christian-lindner-dirk-breuer/
18.04.2016 07:04