08.06.2016 - 07:47

Klimaschutzplan 2030, Velocarrier, NEW, ZipCar, London.

Klimaschutz in der Hauptstadt: Der Berliner Senat hat gestern – pünktlich zur Klage-Einreichung der DUH – den Fahrplan für Klimaschutz bis 2030 beschlossen. Er sieht u.a. vor, dass im Fuhrpark des Landes im Jahr 2030 zwei Drittel der Autos elektrisch fahren sollen. (Warum erst dann und warum nur zwei Drittel?) Zudem sollen das ÖPNV- und Sharing-Angebot sowie die Infrastruktur für Fahrräder weiter ausgebaut werden. Der Plan muss noch im Abgeordnetenhaus beschlossen werden. Ob er angesichts der aktuellen Debatte mehr als Alibi-Funktion hat – unklar.
welt.de, berlin.de

Lieferung mit Cargo-Pedelecs: Velocarrier liefert in Stuttgart jetzt Pakete mit elektrischen Lastenrädern aus. Ab September will die Firma auch in Bochum und weiteren deutschen Städten durchstarten. Stolze 32 Interessenten gibt es laut Velocarrier bereits.
stuttgarter-zeitung.de

Öko-Ladestromtarif: Der Energieversorger NEW (Niederrhein Energie und Wasser) bietet jetzt einen speziell für Elektroauto-Besitzer geschaffenen Ökostromtarif an. Die Bruttopreise für das Produkt NEW e-mobility@home liegen bei 16,6 Cent pro Kilowattstunde und 72 Euro pro Jahr.
stadt-und-werk.de

Hybrid-Carsharing in London: Zipcar nimmt in der britischen Hauptstadt 50 VW Golf GTE in Betrieb, 40 davon im Stadtbezirk Westminster. Dort wurden bereits 40 neue Ladeplätze eingerichtet. Der Plug-in-Hybrid wird von Zipcar zum gleichen Stundentarif angeboten wie ein Verbrenner-Golf.
fleetnews.co.uk, edie.net

Stromer gegen den “Hybrid-Kater”: Ab dem 25 Juni dürfen auch Hybridautos mit einem CO2-Ausstoß von über 75 g/km nicht mehr kostenlos in die Londoner Innenstadt fahren. Nissan UK will deren Besitzer zum Umstieg auf Strom pur bewegen und bietet im Juni zusätzliche 500 Pfund Nachlass für den Leaf.
electriccarsreport.com, nissaninsider.co.uk

— Stellenanzeige —
KienbaumKienbaum sucht für ein Automobilunternehmen im Raum Stuttgart eine/n Entwicklungsingenieur/in Hochvoltverbindung zur Unterstützung der Entwicklung für die E-Mobilität. In dieser Position übernehmen Sie die technische Betreuung von Baugruppen im Bereich Hochvoltverbindungen (Leitungen, Stecker, etc.). Darüber hinaus bewerten Sie die Komponenten entsprechend der Anforderungen an Qualität und Kosten.
Alle Infos unter: kienbaum.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/08/klimaschutzplan-2030-velocarrier-new-zipcar-london/
08.06.2016 07:42