13.06.2016 - 06:57

Harald Kröger, Stephan Kühn, Fritz Steinparzer.

Harald-Kroeger„Mit der spontanen Leistungsfähigkeit der Batterie und der großen Reichweite der Brennstoffzelle haben wir eine ideale Kombination.“

Harald Kröger, Entwicklungsleiter des Elektro-Programms bei Mercedes-Benz, sieht mit dem neuen GLC F-Cell die Stunde der Brennstoffzellentechnik gekommen.
automobilwoche.de

Stephan-Kuehn„Das Elektromobilitätsgesetz muss dringend überarbeitet werden. Jetzt müssen die Rechtsgrundlagen für die Ausrüstung von Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden mit Ladeinfrastruktur geschaffen werden. Frankreich macht es uns vor: bei öffentlichen Einrichtungen gehört Ladeinfrastruktur zum Standard.“

Stephan Kühn, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, betrachtet das EmoG angesichts der wenigen von Städten umgesetzten Maßnahmen als gescheitert und plädiert u.a. für eine Förderung von Elektrobussen, E-Taxis und elektrischen Nutzfahrzeugen für die Stadtlogistik.
gruene-bundestag.de

_Fritz-Steinparzer„Der Verbrennungsmotor wird die nächsten 25 bis 30 Jahre weiterhin die Mehrheit der Fahrzeugantriebe sein. Danach wird der Elektromotor übernehmen.“

Fritz Steinparzer, Leiter der Dieselmotoren-Entwicklung bei BMW in Steyr, will seine Pfründe verteidigen und glaubt nicht an ein Imageproblem von Dieselfahrzeugen. Pläne für eine eigene Zellfertigung gebe es bei BMW derzeit nicht.
volksblatt.at

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/13/harald-kroeger-stephan-kuehn-fritz-steinparzer/
13.06.2016 06:58