13.06.2016 - 06:59

Romeo Power, Apple, Honda, Jungheinrich.

Romeo-PowerNeuer Player auf dem Akku-Markt: Das Startup Romeo Power präsentiert das erste Design eines Akku-Pakets für E-Fahrzeuge und stationäre Anwendungen. Laut „Electrek“ ist der ehemals für SpaceX und Faraday Future tätige Entwickler Porter Harris CTO des Unternehmens. Ebenfalls mit im Boot ist Arun Gunasekaran, der zuvor bei Tesla an Batterie-Paketen arbeitete.
electrek.co

Apple steigt in Energiemarkt ein: Eine neue Apple-Tochter namens Apple Energy soll den überschüssigen Strom aus den Solarprojekten des Unternehmens verkaufen. Wie das Portal „9to5Mac“ berichtet, deuten die zur Gründung eingereichten Unterlagen darauf hin, dass Apple Größeres vorhaben könnte – möglicherweise stehe das Engagement im Zusammenhang mit dem E-Auto-Projekt sowie dem jüngst geäußerten Interesse an Ladestationen.
9to5mac.com, giga.de

Honda stromert beim „Race To The Clouds“: Beim „Pikes Peak International Hill Climb“ in Colorado wird dieses Jahr neben zwei Acura NSX Hybrid auch ein rein elektrischer Prototyp des Supersportlers mit vier E-Motoren an den Start gehen.
autovolt-magazine.com

Elektrische Gabelstapler: Flurförderzeug-Spezialist Jungheinrich hat ein 48-V-Lithium-Ionen-Batteriesystem mit 360 und 480 Amperestunden für Schubmast- und Gegengewichtsstapler entwickelt.
jungheinrich.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/13/romeo-power-apple-honda-jungheinrich/
13.06.2016 06:04