29.08.2016 - 07:53

Bernd Osterloh, Valerian Seither, Samsung SDI.

Bernd-Osterloh„Wenn wir irgendwann eine Million Elektro-Autos pro Jahr bei der Marke VW haben wollen, dann muss ich doch sagen, wie viele davon in China gemacht werden und wie viele in Europa. Und wie unsere Werke in Deutschland und Europa an der Wertschöpfung in der Elektromobilität profitieren.“

Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht VW im Interesse der Beschäftigten angesichts des Konzernumbaus in der Pflicht, jetzt strategische Leitplanken für Zukunftsprodukte und Fabrikschwerpunkte in den nächsten drei bis fünf Jahren zu skizzieren.
handelsblatt.com

Valerian-Seither„Jedenfalls denken wir nicht ans Aufgeben, denn Geld ist zwar viel, aber nicht alles. Wir haben sehr viele Erfahrungen gesammelt und wissen, dass es nicht damit getan ist, Roller auf die Straße zu stellen.“

Valerian Seither, Mitgründer und Co-Chef des E-Scooter-Sharings eMio, nimmt die neue Konkurrenz von Bosch zwar ernst, geht aber davon aus, dass der Berliner Markt groß genug ist für zwei Player. eMio will seine Flotte im Frühjahr 2017 jedenfalls auf 300 Roller verdoppeln.
berliner-zeitung.de

anonym„Wir führen weiterhin Gespräche, haben uns aber noch nicht final für einen Ort entschieden.“

Der koreanische Batterieriese Samsung SDI hat einem Unternehmenssprecher zufolge noch keine endgültige Entscheidung zum Standort der geplanten Batteriefabrik in Europa getroffen. Neben Ungarn wird Deutschland als heißer Kandidat gehandelt.
koreaherald.com

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/08/29/bernd-osterloh-valerian-seither-samsung-sdi/
29.08.2016 07:07