14.09.2016

Alexander Dobrindt, Karl-Thomas Neumann, Karlheinz Blessing.

Alexander-Dobrindt„Die deutschen Automobilhersteller müssen aufpassen, dass sie technologisch an der Spitze bleiben. Keiner weiß heute, wer in zehn Jahren zu den fünf führenden Autobauern gehört. Es steht viel auf dem Spiel.“

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt mahnt die deutschen Autobauer zu mehr Engagement bei der Elektromobilität. Zugleich hakt Dobrindt den Diesel ab – zumindest im Rest der Welt. Für Europa sagt er der Technologie noch 15 bis 20 schöne Jahre voraus. Angesichts des Urteils von Düsseldorf wirkt diese Prognose allerdings etwas optimistisch.
wiwo.de

Karl-Thomas-Neumann-Opel„Opel demokratisiert mit dem Ampera-e das Elektroauto.“

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sieht in dem neuen Modell nichts anderes als eine Revolution im Massenmarkt. Es sei kein reiner Zweitwagen, sondern ein bezahlbares und vollständig alltagstaugliches Auto, nur eben elektrisch.
opel-blog.com

Karlheinz-Blessing„Bei der Elektromobilität geht es um die Grundsatzfrage: Wo beginnt künftig unsere Wertschöpfungskette? Eine finale Antwort darauf werden wir bis November vermutlich nicht haben, denn wir müssen das Thema umfassend analysieren.“

VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing rechnet in den Bauteil-Werken mit grundlegenden Veränderungen durch den Schwenk zur Elektromobilität. Der Wandel werde sich besonders auf Standorte mit Verbrennungsmotoren- und Getriebefertigung auswirken.
automobilwoche.de




Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur Elektrotechnik (m/w/d) - Chargery

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/09/14/alexander-dobrindt-karl-thomas-neumann-karlheinz-blessing/
14.09.2016 08:08