28.09.2016 - 08:09

Håkan Samuelsson, Uwe Lahl, Stefan Bratzel.

Hakan-Samuelsson„In Europa werden wir in 15 Jahren keine reinen Verbrennungsmotoren mehr sehen.“

Davon ist Volvo-Chef Håkan Samuelsson überzeugt. Er sieht die Zukunft ganz klar in der Elektrifizierung, da der Diesel immer teurer werde.
handelsblatt.com (kostenpflichtig) via finanznachrichten.de

Uwe-Lahl„Wir kämpfen weiter für die blaue Plakette, sie ist nicht tot.“

Sagte Dr. Uwe Lahl, Ministerialdirektor im BaWü-Verkehrsministerium anlässlich der Vorstellung eines Gutachtens zur Einhaltung der Stickoxid-Grenzwerte in Stuttgart. Demzufolge ist ein ganzes Bündel von Maßnahmen nötig, um die Grenzwerte einzuhalten.
stuttgarter-zeitung.de

bratzel„Die strategische Höherpositionierung der deutschen Hersteller bei der Elektromobilität kommt spät, aber aufgrund des bislang nur langsamen Markthochlaufes noch nicht zu spät.“

Glaubt Stefan Bratzel, der die deutschen Hersteller aber dazu drängt, spätestens in drei Jahren „die Innovations- und Marktführerschaft bei der E-Mobilität“ zu erreichen.
focus.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/09/28/hakan-samuelsson-uwe-lahl-stefan-bratzel/
28.09.2016 08:49