05.12.2016 - 16:58

Grünen-Bundestagsfraktion schießt gegen den VDA

Stephan Kühn, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, schießt sich auf den Verband der Automobilindustrie ein. Dessen Präsident Matthias Wissmann hält er vor, „weiter das Märchen vom Klimaschutz mit fossilen Verbrennungsmotoren“ zu erzählen, während „sich die Welt auf eine umfassende Verkehrswende“ einstelle.

„Der VDA muss aufpassen, dass er nicht zu einem Dinosaurier der Verkehrswelt wird.“

Die Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze der deutschen Automobilindustrie sieht er dabei gefährdet, wenn kein Wandel stattfindet. Zusätzlich kritisiert er die Täuschung der Verbraucher mit dem sogenannten „Clean Diesel“. Ein schneller Durchbruch der Elektromobilität wäre notwendig. Als positives Beispiel spielt Kühn auf einige deutsche Automobilhersteller an, die weiter seien als der Lobbyverband. Diese eifern dem Pionier Tesla nach und bauen u.a. ein Schnellladesystem auf. Ein wichtiger Schritt in eine neue Richtung.
gruene-bundestag.de

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/05/gruenen-bundestagsfraktion-schiesst-gegen-den-vda/
05.12.2016 16:14