05.12.2016 - 15:17

Volkswagen: Kalifornien mit Optionen zum Einsatz der 800 Mio Dollar-Strafe

Das kalifornische Air Resources Board hat eine Liste mit Optionen für VW vorgelegt, wie die 800 Mio Dollar für eMobility-Maßnahmen als Teil der Dieselgate-Strafe eingesetzt werden können. Neben Ladestationen und E-Carsharing kommen dabei u.a. auch der Aufbau von Wasserstoff-Tankstellen und (nicht markenbezogene) ZEV-Kampagnen in Betracht.
autonews.com, arb.ca.gov

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/05/volkswagen-kalifornien-mit-optionen-zum-einsatz-der-800-mio-dollar-strafe/
05.12.2016 15:46