Schlagwort: USA

19.04.2017 - 15:11

VW baut US-Schnelladenetz mit über 150 kW

Im Rahmen der Strafzahlungen, die Volkswagen in den USA wegen des Abgas-Betruges zu leisten hat, wurde nun von VW und der Umweltbehörde EPA der Plan für den Aufbau eines landesweiten Schnellladenetzwerks veröffentlicht. 

Weiterlesen




30.03.2017 - 13:56

Mahindra plant E-Offensive in China und den USA

Der indische Fahrzeug-Gigant Mahindra und sein südkoreanischer Ableger SsangYong planen die Entwicklung von „High End“-Elektroautos auf Basis einer gemeinsamen Plattform und wollen diese ab 2019 in China und den USA anbieten. Rund 1 Mrd US-Dollar sollen in den kommenden vier Jahren in die gemeinsame E-Auto-Entwicklung fließen.
yonhapnews.co.kr

25.03.2017 - 11:46

Kalifornien verschärft E-Quote

Ungeachtet dessen, was die US-Regierung in Washington veranstaltet, hat die kalifornische Umweltbehörde am Freitag die Emissionsregeln für den Zeitraum 2022 bis 2025 festgelegt. 

Weiterlesen
23.03.2017 - 10:06

Subaru plant erstes E-Auto ab 2021

Subaru will in vier Jahren sein erstes rein elektrisches Modell anbieten, wie Präsident Yasuyuki Yoshinaga nun in einem Interview verriet. Bereits 2018 wolle Subaru zuerst in Amerika ein Modell mit Plug-in-Hybrid-Allradantrieb, einer Kombination aus Elektro- und Boxermotor, auf den Markt bringen. 

Weiterlesen

— Textanzeige —
e-mobil_BWBaden-Württemberg Pavillon – Boosting Future Mobility: Zur Hannover Messe zeigt der Baden-Württemberg Pavillon mit seinen 34 Ausstellern unter dem Motto „Boosting Future Mobility“ vom 24. bis 28. April 2017 geballtes Know-how aus dem Südwesten. Auf über 600 m² Ausstellungsfläche erwarten Sie innovative Produkte und Schlüsselkompetenzen wie Energiespeicher, Ladeinfrastrukturen, Präzisionskomponenten, Baugruppen, neuartige Teststände und Mobilitätssoftware. Besuchen Sie uns in Halle 27.
www.e-mobilbw.de

16.03.2017 - 11:37

EPA überprüft Umweltauflagen für Autobranche

Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: US-Präsident Donald Trump hat eine Überprüfung der unter der Regierung von Vorgänger Barack Obama festgelegten strengen Regeln für den Kraftstoffverbrauch und Abgasausstoß von Neuwagen angeordnet. 

Weiterlesen
15.03.2017 - 13:01

30 US-Städte wollen bis zu 114.000 E-Fahrzeuge beschaffen

In einer konzertierten Aktion wollen 30 US-Städte laut einem Bericht von “Bloomberg” insgesamt bis zu 114.000 Elektrofahrzeuge beschaffen und haben entsprechende Anfragen an Hersteller verschickt. Es gebe zwar noch keine fixe Bestellung, doch es hätten bis dato bereits 40 Auto-, Lkw- und Bus-Hersteller auf die Anfragen geantwortet.
bloomberg.com

11.03.2017 - 11:54

Nio Eve: Ausblick auf autonomes E-Auto für 2020 (Video)

Nachdem Nio (ehemals Next EV) Ende 2016 das elektrische Hypercar EP9 präsentiert hatte, zeigt das Startup auf der Digital-Konferenz SXSW mit dem Nio Eve nun erstmals seine Vision eines autonomen Elektroautos. Ab 2020 sollen Elemente daraus in den USA angeboten werden.

Weiterlesen
10.03.2017 - 10:51

Neuer Nissan Leaf kommt noch 2017

Nissan kündigt die Vorstellung der nächsten Generation seines Elektro-Modells Leaf für September an und will diese noch in diesem Jahr in den Handel bringen. Diese Information teilte Nissan USA im Twitter-Account jetzt mit. 

Weiterlesen
16.02.2017 - 12:58

LG Chem erweitert Akku-Produktion

LG Chem plant aufgrund steigender Nachfrage ab März einen Ausbau seiner US-Batteriefabrik in Holland (Michigan). Die etwa 9.300 Quadratmeter große Erweiterung soll im August in Betrieb gehen und rund 150 neue Jobs schaffen. LG Chem produziert in Holland Akku-Zellen und -Pakete u.a. für den Chevy Volt und Chrysler Pacifica Hybrid.
mlive.com, wzzm13.com

07.02.2017 - 10:07

Schwedische Kabinett trollt die USA

Schweden verpflichtet sich mit einem neuen Gesetz, bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu werden. Das Foto von der Vertragsunterzeichnung wird derweil zum viralen Hit, weil damit ziemlich genial die Männer-Riege von US-Präsident Donald Trump aufs Korn genommen wird.
bento.de

06.02.2017 - 13:37

Nissan streicht sukzessive das 24 kWh-Akkupaket

Offenbar streicht der japanische Automobilhersteller sukzessive das 24 kWh-Akkupaket für den Leaf aus dem Angebot. Nachdem es schon in den USA für den 2017er Modelljahrgang nicht mehr verfügbar ist, wurde es laut “Inside EVs” nun auch in Frankreich gestrichen. 

Weiterlesen
25.01.2017 - 12:15

Ein Tesla für Trump?

Der neue US-Präsident legt bekanntlich großen Wert darauf, dass Autos “Made in America” sind. Wenn Donald Trump selbst mit gutem Beispiel vorangehen will, müsste er einen Tesla oder Toyota fahren: Tesla produziert bekanntlich alle Autos und künftig auch die Akkus in den USA. Der Toyota Camry ist derweil das “amerikanischste” aller Autos, wenn sämtliche Teile berücksichtigt werden.
focus.de

19.01.2017 - 15:00

USA: E-Autos von BYD für Privatpersonen

BYD will seine Elektroautos laut einem Verantwortlichen in etwa zwei bis drei Jahren auch an Privatpersonen in den USA verkaufen. Bisher vertreibt BYD in den Staaten nur E-Busse sowie E-Autos an Flottenbetreiber wie z.B. Taxiunternehmen. 

Weiterlesen
16.01.2017 - 09:22

CO2-Grenzwerte in den Staaten bleiben

Die US-Umweltbehörde EPA hat jetzt rechtzeitig vor dem Amtsantritt Donald Trump die Verbrauchs- bzw. CO2-Grenzwerte für Autos und leichte Nutzfahrzeuge der Modelljahre 2022 bis 2025 festgelegt. 

Weiterlesen
13.01.2017 - 13:47

Aus für Plug-in-Audis in den USA?

Die Abkehr vom Diesel in den USA könnte auch Auswirkungen auf das Angebot an Plug-in-Hybriden in den Staaten haben, berichtet “Car and Driver”. Der Audi Q7 e-tron sei für den US-Markt ebenso vom Tisch wie PHEV-Versionen für A6 und A7, bei denen 3-Liter-Diesel zum Einsatz kommen sollten.

Weiterlesen
11.01.2017 - 11:25

USA: Förderprogramm für Wechselrichter-Entwicklung

Die Advanced Research Projects Agency – Energy (ARPA-E) vergibt im Rahmen des Programms „Circuits“ bis zu 20 Mio Dollar an Fördermitteln für die Entwicklung einer neuen Klasse effizienter, leichter und zuverlässiger Wechselrichter auf Basis von WBG-Leistungshalbleitern mit „großer Bandlücke“ (wide bandgap semiconductors), unter anderem zum Einsatz in Elektro- und Hybridfahrzeugen sowie Ladestationen.
greencarcongress.com

16.12.2016 - 08:51

CARB-Ermittlungschef will von VW Taten sehen

Alberto Ayala, Ermittlungschef der kalifornischen Umweltbehörde Carb, will von den Wolfsburgern bezüglich der angekündigten E-Autostrategie zunächst Taten sehen. An der Zusammenarbeit vor Bekanntwerden der Abgasaffäre lässt Ayala kein gutes Haar: „Sie logen nach Strich und Faden.“

„VW sagt viel in Zeitungen oder vor der Fernsehkamera. Aber warten wir ab, ob die Versprechen etwa in Sachen Elektroautos auch erfüllt werden. Uns liegen sie am Herzen.“

automobilwoche.de

09.12.2016 - 12:41

Scott Pruitt: Hardliner wird EPA-Chef

Der künftige US-Präsident Donald Trump will den Generalstaatsanwalt des Bundesstaats Oklahoma, Scott Pruitt, zum Chef der mächtigen Umweltbehörde EPA ernennen. Bitter, denn sein Ruf als energischer Befürworter der fossilen Energien eilt ihm meilenweit voraus.
manager-magazin.de, welt.de

05.12.2016 - 13:35

Pflicht zum E: Brauchen wir die Quote?

China will sie. Vielleicht. Kalifornien hat sie und neun weitere US-Bundesstaaten auch. Und in Europa ist sie eigentlich schon da, nur hat es keiner bemerkt: Die Quote für Elektroautos. Ein Begriff, der nach Zwang klingt, fast nach Planwirtschaft, immer aber nach etwas, das sich nicht von alleine ergibt und trotzdem gegen alle Widerstände richtig und […]

Weiterlesen