23.12.2016 - 12:12

Laut Umfrage ist E-Mobilität im Fuhrpark noch selten

basf-fuhrpark-renault-zoe

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat 100 Flottenbetreiber mit einem vor allem aus Pkw bestehenden Fuhrpark ab 50 Fahrzeugen zu alternativen Antrieben befragt. Ergebnis: Zehn Prozent der Flotten verfügen über selbige. Am weitesten verbreitet sind Erdgasfahrzeuge (7%), lediglich drei Prozent verfügen über Elektroautos, nur 1% über Plug-in-Hybride.
dena.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/23/laut-umfrage-e-mobilitaet-im-fuhrpark-noch-selten/
23.12.2016 12:06