03.01.2017 - 11:59

Südkorea überdenkt Förderung – Tesla könnte profitieren

tesla-model-s-elektroauto-blau

Laut „Reuters“ überdenkt die südkoreanische Regierung ihre bisherige Regelung, E-Autos nur dann zu fördern, wenn ihre Akkus innerhalb von zehn Stunden an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose vollständig geladen werden können. Profitieren würde vor allem Tesla, die dieses bisherige Kriterium wegen der Größe ihrer Batterie-Pakete nicht erfüllen.
teslamag.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/03/suedkorea-ueberdenkt-foerderung-tesla-koennte-davon-profitieren/
03.01.2017 11:00