03.01.2017 - 11:59

Südkorea überdenkt Förderung – Tesla könnte profitieren

tesla-model-s-elektroauto-blau

Laut “Reuters” überdenkt die südkoreanische Regierung ihre bisherige Regelung, E-Autos nur dann zu fördern, wenn ihre Akkus innerhalb von zehn Stunden an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose vollständig geladen werden können. Profitieren würde vor allem Tesla, die dieses bisherige Kriterium wegen der Größe ihrer Batterie-Pakete nicht erfüllen.
teslamag.de

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/03/suedkorea-ueberdenkt-foerderung-tesla-koennte-davon-profitieren/
03.01.2017 11:00