13.02.2017

Großauftrag für Solaris aus Belgien

solaris-urbino-hybrid-bus

Das Verkehrsunternehmen Société Régionale du Transport (SRWT) bestellt nicht weniger als 208 Hybridbusse beim polnischen Hersteller Solaris. Der Gesamtwert des Rahmenvertrags, der auch die Wartung der Busse und Energiespeicher vorsieht, beläuft sich auf rund 105 Mio Euro. 

Die Hybridbusse werden von TEC Hainaut und TEC Liege-Verviers betrieben. Die Auslieferung der ersten Busse soll im September starten.
bahnaktuell.net (Deutsch), infobus.pl (Polnisch)

— Anzeige —
BenderSicheres DC-Laden mit Isolationsüberwachung: Nutzer wollen E-Fahrzeuge immer schneller und komfortabler laden. Damit steigen auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Deshalb hat die Bender GmbH & Co. KG intelligente Lösungen für die Isolationsüberwachung in DC-Ladestationen und E-Fahrzeugen entwickelt.
Mehr Infos finden Sie im Fachartikel >>

Stellenanzeigen

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Consultant (E-)Mobilität & Ladeinfrastruktur (w/m) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Experte (m/w) Business Development Elektromobilität - Volkswagen Financial Services

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/13/grossauftrag-fuer-solaris-aus-belgien/
13.02.2017 11:22