17.02.2017

Wolfspeed-Übernahme durch Infineon gescheitert

infineon-logo

Was sich nach dem Veto der US-Behörden bereits abzeichnete, ist nun offiziell: Die geplante Übernahme des US- Chipkonzerns Wolfspeed durch Deutschlands größten Halbleiterhersteller Infineon ist endgültig gescheitert. Das teilte der Wolfspeed-Mutterkonzern Cree jetzt mit.
handelsblatt.com, heise.de, cree.com