20.03.2017

Energieversorger kaum Elektroautos in ihren Flotten

renault-zoe-elektroauto-test

Es gäbe noch nicht die „passenden“ E-Autos, weshalb viele noch abwarten würden. Das tun möglicherweise auch die großen Stromkonzerne. Wie sonst ist zu erklären, dass eine dpa-Umfrage ergibt, dass die Energieversorger kaum Elektroautos in ihren Flotten haben? 

Die Stromfürsten sind in diesem Punkt immerhin kreativ – und schieben den Schwarzen Peter den Autokonzernen zu.

Die würden einfach nicht die richtigen Modelle anbieten. Das Henne-Ei-Problem wird also zum Wochenauftakt von den Beteiligten selbst ad absurdum geführt. Köstlich!
faz.net, handelsblatt.com




Stellenanzeigen

EV-Box - Commercial Director (m/w) DACH-Region

Zum Angebot

has·to·be – Vertriebsprofi für Deutschland (m/w)

Zum Angebot

NOW – Programm- / ProjektmanagerIn Elektromobilität: Programmumsetzung und inhaltliche Bewertung

Zum Angebot