20.04.2017

EMS entwickelt System zur Wasserstoff-Speicherung

ems-system-wasserstoffspeicherung

Das deutsch-niederländische Engineering-Unternehmen EMS beginnt mit der Entwicklung eines neuen Systems zur Wasserstoff-Speicherung. 

Dieses wird entwickelt, um mehr als 1000 Kilo Wasserstoff bei einem Betriebsdruck von 500 Bar zu speichern. Das System umfasst Druckbehälter aus hochfestem leichtem Verbundwerkstoff (CFRP), die an H2-Tankstellen in Standardcontainer eingebettet werden.
presseportal.de

Stellenanzeigen

Softwareentwickler (w/m) - chargeIT mobility

Zum Angebot

Software Entwicklungsingenieur (m/w)

Zum Angebot

Konstruktionsingenieur/in (m/w) im Bereich Fahrwerk – e.GO Mobile

Zum Angebot