20.04.2017

EMS entwickelt System zur Wasserstoff-Speicherung

ems-system-wasserstoffspeicherung

Das deutsch-niederländische Engineering-Unternehmen EMS beginnt mit der Entwicklung eines neuen Systems zur Wasserstoff-Speicherung. 

Dieses wird entwickelt, um mehr als 1000 Kilo Wasserstoff bei einem Betriebsdruck von 500 Bar zu speichern. Das System umfasst Druckbehälter aus hochfestem leichtem Verbundwerkstoff (CFRP), die an H2-Tankstellen in Standardcontainer eingebettet werden.
presseportal.de

— Anzeige —
Elektromobilität für die Nutzer gedacht: Seit 2016 unterstützen mehr als 300 AC-Ladesäulen von MENNEKES den Hamburger „Masterplan Elektromobilität“ und die Elektromobilisten in der Elbmetropole. Erfahren Sie am Beispiel von Hamburg, wie Städte mit Ladeinfrastruktur von MENNEKES die Elektromobilität flexibel und rechtssicher gestalten können. Jetzt nachlesen >>