17.05.2017 - 16:21

E-Supercar Elextra ab 2019 in Kleinserie aus Stuttgart

elextra-supercar-teaser-01

Es gibt neue Infos zu dem vor einigen Monaten angekündigten rein elektrischen Supersportler des dänischen Unternehmers Poul Sohl und des Schweizer Designers Robert Palm: Schon für Frühjahr 2018 kündigt das Duo die Präsentation eines Prototypen an. 

Der allradgetriebene Elextra wird mit zwei E-Motoren ausgestattet, die zusammen 500 kW leisten und den Wagen in nur 2,3 Sekunden auf 100 km/h sprinten lassen. Als Reichweite werden 600 Kilometer avisiert. Damit das Gewicht möglichst gering ausfällt, kommt Carbonfaser u.a. für die Karosserie zum Einsatz.

  • elextra-supercar-teaser-03
  • elextra-supercar-teaser-02
  • elextra-supercar-teaser-04

Eine Kleinserie von 100 Stück soll ab 2019 in Stuttgart entstehen. Der Stückpreis wird sich dabei voraussichtlich auf stolze 400.000 bis 500.000 Euro belaufen. Derzeit gibt es keine Pläne für weitere Modelle. Ganz ausschließen möchte Robert Palm dies aber nicht.
autocar.co.uk, elextracars.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “E-Supercar Elextra ab 2019 in Kleinserie aus Stuttgart

  1. Jürgen Schneider

    Schon das letzte Projekt Lyonheart K wurde nie realisiert ( 2011-2014)
    Ich rate zur Vorsicht. Viele Käufer warten noch auf Ihr Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/17/e-supercar-elextra-ab-2019-in-kleinserie-aus-stuttgart/
17.05.2017 16:44