01.07.2017 - 11:50

Hummer-Produktionsstätte an SF Motors verkauft

sokon-sf-motors-logo

In South Bend im US-Bundesstaat Indiana wird eine einstige Produktionsstätte für den in den 90er Jahren äußerst beliebten Spritschlucker in ein Werk für Elektroautos umgewandelt. 

Für 110 Mio Dollar hat AM General, Hersteller des Hummers, den Standort an SF Motors verkauft, eine Tochter der chinesischen Chongqing Sokon Industry Group. Es handelt sich jedoch nur um den kommerziellen Teil der Anlage. Jene Bereiche, in denen der militärische Humvee gebaut wird, bleiben davon unberührt.

SF Motors will etwa 30 Mio Dollar in die Fabrik investieren, um sie auf die Produktion von elektrischen Fahrzeugen vorzubereiten. Genauere Details über die Fahrzeuge gibt es noch nicht. Tesla-Mitbegründer Martin Eberhard, der hinter dem Startup InEVit steckt, sei ein Berater von SF Motors. Auch einige andere frühere Tesla-Ingenieure hat SF angeheuert.
electrek.co, popularmechanics.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/01/hummer-produktionsstaette-an-sf-motors-verkauft/
01.07.2017 11:22