12.09.2017

500 E-Fahrzeuge für Hamburger Firmen und Behörden

ccs-combined-charging-system-ladestecker

Alphabet Deutschland ist als Leasingpartner mit der Umsetzung des neuen Bundesförderprojekts Efficiency Hamburg betraut, das bis Mai 2019 rund 500 E-Fahrzeuge auf die Straßen der Metropolregion Hamburg bringen soll.

Die Firma ist Spezialist für Unternehmensmobilität und soll im Zuge des vom Bundesverkehrsministerium unterstützten Programms nun sowohl elektrisch angetriebene Pkw als auch Transporter ausliefern. Für Unternehmen und Behörden, die E-Fahrzeuge in ihre Flotte integrieren wollen, stehen dafür ab sofort knapp 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Ansprechpartner ist die Alphabet Geschäftsstelle Hamburg.

Alphabet Deutschland hat bereits zuvor im Rahmen von Forschungsprojekten mehr als 1.000 E-Fahrzeuge ausgeliefert. Insgesamt befinden sich nach Angaben der Firma rund 3.000 E-Fahrzeuge und Plug-in-Hybride in ihrem Portfolio.
alphabet.com

— Anzeige —
Elektromobilität für die Nutzer gedacht: Seit 2016 unterstützen mehr als 300 AC-Ladesäulen von MENNEKES den Hamburger „Masterplan Elektromobilität“ und die Elektromobilisten in der Elbmetropole. Erfahren Sie am Beispiel von Hamburg, wie Städte mit Ladeinfrastruktur von MENNEKES die Elektromobilität flexibel und rechtssicher gestalten können. Jetzt nachlesen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.