Schlagwort:

12.12.2017 - 15:47

Hamburg: Bezirksamt Altona erhält drei Renault Zoe

Das Bezirksamt Altona hat drei Renault Zoe in Betrieb genommen, welche zwei Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor ersetzen und von Außendienstlern des Baudezernats genutzt werden. Zudem befinden sich in der Tiefgarage des Technischen Rathauses nun 22-kW-Wallboxen. 

Weiterlesen
08.12.2017 - 18:59

ECE plant Ladestationen für alle deutschen Center

Der Immobilien-Entwickler ECE bietet nach eigenen Angaben mittlerweile in rund 30 seiner Einkaufszentren in 18 deutschen Städten insgesamt über 150 Ladepunkte mit Ökostrom an. ECE will den Aufbau zügig fortsetzen: Ziel sei es, bis Ende 2018 alle deutschen Center mit Lademöglichkeiten auszustatten. 

Weiterlesen
20.11.2017 - 15:59

Westfalen-Weser-Netz und Stromnetz Hamburg kooperieren

Westfalen-Weser-Netz (WWN) und Stromnetz Hamburg (SNH) haben sich auf eine strategische Zusammenarbeit im Bereich E-Mobilität verständigt. Ziele sind unter anderem eine Weiterentwicklung des IT-Backends von Stromnetz Hamburg und die Schaffung von Funktionalitäten für einheitliche Angebote. 

Weiterlesen

StreetScooter

12.10.2017 - 16:56

Hamburg: Ergebnisse des Carsharing-Projekts e-Quartier

Im Rahmen des vom Bundesverkehrsministeriums und der Hansestadt Hamburg geförderten mehrjährigen Modellprojekts e-Quartier wurde an insgesamt 14 Standorten mit bis zu 400 Nutzern die gemeinschaftliche Fahrzeugnutzung im stationsgebundenen Carsharing untersucht. 

Weiterlesen

— Textanzeige —
e-mobilbw StudieNullemissions-Nutzfahrzeuge – Vom ökologischen Hoffnungsträger zur ökonomischen Alternative: Die jüngste Studie der Landesagentur e-mobil BW gibt einen Überblick über die verschiedenen Nutzfahrzeugbereiche und analysiert die Voraussetzungen und Grenzen eines Einsatzes von alternativen Antrieben. Es wird ein Gesamtbild der Rahmenbedingungen dargestellt, die verantwortlich dafür sind, ob und wann BEV und FCEV eine ökonomische und ökologische Alternative zum Diesel werden. e-mobil BW Studie (PDF). www.e-mobilbw.de (Infos)

02.10.2017 - 11:38

MOIA stellt E-Shuttle für Hamburg zur Jahreswende vor

Die VW-Marke MOIA nennt neue Details zum elektrisch betriebenen Mobilitätsangebot für Hamburg, das sie zusammen mit der Hochbahn entwickelt. Das dabei im Zentrum stehende Shuttle mit Elektroantrieb soll Ende 2017 oder Anfang 2018 offiziell vorgestellt werden.

Weiterlesen
09.09.2017 - 11:25

CleverShuttle startet Wasserstoff-Flotte in Hamburg

Der RideSharing-Dienst CleverShuttle, an dem seit 2015 die Deutsche Bahn beteiligt ist und seit kurzem auch Daimler über die Tochterfirma EvoBus, startet nach Berlin, Leipzig und München nun auch in Hamburg – und zwar mit Wasserstoff-Autos. 

Weiterlesen
04.09.2017 - 14:53

60 E-Busse in Hamburg bis spätestens 2019

Die angekündigte sukzessive Umstellung von Bussen der Hamburger Hochbahn auf Elektroantriebe wird konkret: Seit einigen Tagen läuft eine Ausschreibung für zunächst 60 Batterie-Busse, die 2018 oder 2019 in Betrieb gehen sollen. Hersteller haben noch bis November Zeit, Angebote einzureichen. 

Weiterlesen
25.08.2017 - 12:36

Expertengruppe will öffentliche Flotten elektrifizieren

Auf dem Diesel-Gipfel wurden mehrere Expertengruppen verabredet, die Vorschläge zur Senkung der Schadstoff-Belastung in Städten erarbeiten sollen. Eine davon, die Arbeitsgruppe 3, hat gestern erstmals getagt und will den emissionsarmem Verkehr fördern. Dabei geht es vor allem um die großen Flotten.

Weiterlesen
15.08.2017 - 11:23

Tesla eröffnet neuen Store in Hamburg

In Hamburg-Poppenbüttel hat Tesla einen neuen Store eröffnet, den inzwischen dritten in der Hansestadt und den 18. innerhalb Deutschlands. Drei weitere Läden in Deutschland sollen noch in diesem Jahr folgen. Zudem planen die Kalifornier mit Blick auf das Model 3 einen zügigen Ausbau ihres Service-Netzwerks.
automobilwoche.de

10.07.2017 - 17:10

Autonome E-Shuttles der Deutschen Bahn für Hamburg

Die Deutsche Bahn und die Stadt Hamburg haben eine umfangreiche „Smart City“-Partnerschaft vereinbart. Diese sieht u.a. vor, schon ab dem kommenden Jahr 100 per App buchbare elektrische Shuttle-Busse für Fahrten zu Bahnhöfen zum Einsatz zu bringen. 

Weiterlesen
29.06.2017 - 11:32

450 Renault-Stromer für E-Flottenangebot in Hamburg

Unter dem Motto „e-Drive Hamburg 2017” beteiligt sich der französische Automobilhersteller gemeinsam mit der Renault Bank mit 450 Elektrofahrzeugen am Nachfolgeprojekt des erfolgreich abgeschlossenen Hamburger Projekts „Wirtschaft am Strom”. 

Weiterlesen
24.06.2017 - 12:46

Start für umfassende E-Flottenangebote in Hamburg

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) und das Öko-Institut ziehen eine positive Bilanz aus dem mehrjährigen Einsatz von rund 1.300 E-Fahrzeugen in Hamburg. Deswegen sollen im Rahmen neuer  Anschluss-Projekte weitere E-Fahrzeuge in Flotten integriert werden.

Weiterlesen
24.06.2017 - 11:41

Bund bezuschusst 950 Hamburger E-Fahrzeuge

Im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität vor Ort werden in der Hansestadt demnächst etliche E-Modelle verschiedener Hersteller hauptsächlich für den kommunalen Einsatz beschafft. Das Bundesverkehrsministerium stellt dazu 4,3 Mio Euro bereit und zwei Partner organisieren das Flottenleasing.
now-gmbh.de

19.06.2017 - 12:26

Elektroroller-Sharing emmy startet in Hamburg

Das Elektroroller-Sharing von emmy (ehemals eMio) geht nach Berlin nun auch in der zweitgrößten Stadt Deutschlands an den Start. 50 E-Roller wurden in Hamburg bereits stationiert, weitere 150 sollen innerhalb weniger Wochen hinzukommen. 

Weiterlesen
08.06.2017 - 15:06

Hermes startet elektrische Zustellung in Hamburg (Video)

Der Logistiker hat in der Hansestadt mit der Zustellung von Paketen mit E-Fahrzeugen begonnen. Sechs elektrische Transporter des Hamburger Umrüsters Emovum auf Ducato-Basis kommen u.a. in der Hamburger City, auf St. Pauli und der Schanze sowie in Altona zum Einsatz. 

Weiterlesen
30.05.2017 - 22:53

Städte und Autoindustrie starten Plattform Urbane Mobilität

Das Gemeinschaftsprojekt haben sieben deutsche Städte sowie mehrere Automobil-Konzerne und der VDA ins Leben gerufen. Gegründet wurde die Plattform Urbane Mobilität schon vor einem Jahr, gestern wurde eine gemeinsame Erklärung der Partner veröffentlicht. Die Initiative soll Projekte fördern, mit denen der Verkehr in der Stadt platzsparender, effizienter, vernetzter, sauberer und leiser wird.

Weiterlesen
30.05.2017 - 15:51

Hamburger Hafen setzt auf Akku-Container-Transporter

Konecranes hat von der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) einen Auftrag über 25 automatisierte Container-Transportfahrzeuge mit Li-Ion-Batterieantrieben für das Container Terminal Altenwerder erhalten. Die AGVs (Automated Guided Vehicles) sollen im Frühjahr 2018 zusammen mit sechs vollautomatischen Ladestationen geliefert werden.
mm-logistik.vogel.de