27.09.2017 - 09:30

Dyson will Elektroauto bis 2021 auf den Markt bringen

dyson-logo

Der Staubsauger-Konzern macht tatsächlich Ernst. Gründer und Erfinder James Dyson will bis spätestens 2021 ein Elektroauto auf den Markt bringen, wie er gestern Abend in London ankündigte. 

Das Fahrzeug soll “radikal” anders werden. Dyson werde dazu eine Milliarde Pfund in die Entwicklung des Autos und eine weitere Milliarde in Entwicklung und Produktion von Batterien stecken, zusammen also umgerechnet 2,3 Mrd Euro.

Angeblich arbeiten bereits 400 Ingenieure an dem eMobility-Projekt. Und Dyson wolle weiterhin “aggressiv” einstellen.
sueddeutsche.defaz.netspiegel.de

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/27/dyson-will-elektroauto-bis-2021-auf-den-markt-bringen/
27.09.2017 09:35