04.01.2018 - 12:02

Chargemaster will an die Börse

Der britische Ladeinfrastruktur-Provider Chargemaster plant nach Informationen von Sky News für Juni dieses Jahres den Gang an die Londoner Börse. Dieser soll dem Unternehmen durch die Ausgabe von Aktien weitere 50 Mio Pfund einbringen.

Der Unternehmenswert würde damit auf 170 Mio Pfund steigen. Chargemaster hat bisher mehr als 6.500 öffentliche Ladestationen in Großbritannien installiert und will sein Netzwerk namens Polar innerhalb von 18 Monaten um weitere 2.000 Ladepunkte erweitern.
news.sky.com

– ANZEIGE –

CampusForum

Stellenanzeigen

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Smatrics

Head Of Operations (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Support (w/m/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/04/chargemaster-will-an-die-boerse/
04.01.2018 12:06