08.01.2018 - 11:29

Ujet präsentiert faltbaren Elektroroller (Video)

ujet-e-roller

Die 2015 gegründete Ujet Group hat nun ihren ersten Elektro-Scooter vorgestellt. Gebaut werden die E-Roller in Luxemburg. Die Preise sollen bei rund 8.900 Dollar starten. Bestellungen werden bereits angenommen. 

Ujet will seinen E-Scooter noch im ersten Halbjahr 2018 in viele europäische Städte wie Paris, Mailand, Barcelona, Rom und Amsterdam bringen und ab dem zweiten Halbjahr auch in den USA und Asien durchstarten.

Der vernetzte und faltbare E-Roller wiegt lediglich 32 Kilogramm. Hinzu kommt das Gewicht des Akkus (11 bzw. 17 Kilogramm). Die E-Maschine bietet eine Leistung von 4 kW. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h. Gewählt werden kann zwischen zwei Akku-Größen: Der kleinere Akku ermöglicht eine Reichweite von bis zu 70 Kilometer und der größere sogar bis zu 150 Kilometer. Aufgeladen werden die Akkus an einer Haushaltssteckdose oder mit einem optionalen Schnellladegerät.
businesswire.comujet.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/08/ujet-praesentiert-faltbaren-elektroroller/
08.01.2018 11:12