Schlagwort:

19.03.2019 - 13:58

Niu weiter auf Wachstumskurs / Kooperation mit VW

Der chinesische Elektroroller-Hersteller Niu befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Dies offenbaren die Zahlen des vergangenen Jahres. Darüber hinaus plant Niu weiter zu expandieren und erwähnt zudem eine Kooperation mit Volkswagen. 

Weiterlesen
11.03.2019 - 11:49

Interview mit Coup-CEO Schmaul: „Wir wachsen sehr stark.“

Die Bosch-Tochter Coup stockt ihre E-Scooter-Flotten für die neue Saison deutlich auf. Wir haben mit Coup-Chef Bernd Schmaul über neue Mobilität in den Städten, die Expansion des Scooter-Sharings, die Herausforderungen des Ladens und neuen Wettbewerb durch elektrische Kleinstfahrzeuge gesprochen. 

Weiterlesen
10.03.2019 - 15:53

Volkswagen führt Elektro-Scooter und -Stehroller vor

Volkswagen hat auf dem Genfer Autosalon zwei Mikromobilitätskonzepte präsentiert: Der zweirädrige E-Scooter Streetmate und der als „Last-Mile-Surfer“ bezeichnete dreirädrige Cityskater. Während Erster bis zu 45 km/h schnell wird, ist Letzterer auf bis zu 20 km/h ausgelegt.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Baden-Württemberg Pavillon HMI

28.02.2019 - 15:00

Auch E-Roller-Anbieter emmy vergrößert Flotte in Berlin

Ähnlich wie Boschs Elektroroller-Sharing Coup, nur in etwas kleinerem Stil will auch Sharing-Anbieter emmy mit seinen Elektro-Rollern expandieren. So wird die Flotte in Berlin bis April von 650 auf 800 E-Schwalben aufgestockt. Darüber hinaus plant Emmy, weitere Städte zu erschließen.

Weiterlesen
28.02.2019 - 14:50

Coup stockt Großstadt-Flotten um je 500 E-Scooter auf

Zum bevorstehenden Start der E-Scooter-Saison 2019 präsentiert der Sharing-Anbieter Coup seinen Nutzern mehrere Neuerungen. Insgesamt 1.500 neue Elektroroller werden zusätzlich auf den Straßen in Berlin, Paris und Madrid fahren – und damit 40 Prozent mehr als zuvor.

Weiterlesen
20.02.2019 - 13:10

Forsee Power liefert bis 2020 Batteriesysteme an Niu

Der französische Batteriehersteller Forsee Power wird die chinesische Marke Niu ab diesem Quartal bis zum Jahr 2022 mit Akkus für deren Elektroroller-Modelle der N-, M- und U-Serie beliefern. Zudem plant Forsee, in seinem Werk Zhongshan in der Provinz Guangdong mehr als 100.000 Batterien für Niu zu produzieren. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Electric & Hybrid Vehicle Technology Expo

20.02.2019 - 12:46

Silence verkauft seinen E-Roller S01 nun auch Privatkunden

Der spanische Elektroroller-Hersteller Silence bietet sein bisher nur an Firmen geliefertes Modell S01 nun auch Privatkunden an. Der bis zu 100 km/h schnelle S01 leistet 6 kW und wird mit einem austauschbaren 5-kWh-Akku angeboten. Die Reichweite liegt bei 115 Kilometern. 

Weiterlesen
17.02.2019 - 11:07

Energieversorger NEW startet E-Sharing am Niederrhein

Der kommunale Energieversorger NEW kündigt unter dem Label Wheesy den ersten stationsgebundenen Sharing-Dienst für Elektrofahrzeuge am Niederrhein an. Wheesy setzt sich aus den Begriffen „Wheel“ (Reifen) und „Easy“ (einfach) zusammen. Angeboten werden neben E-Autos auch E-Roller.

Weiterlesen
28.01.2019 - 12:08

Luxemburg stellt bei Förderung auf ein Prämienmodell um

Die Regierung Luxemburgs strukturiert ihre Elektromobilitäts-Subventionen in diesem Jahr um. So wird das bisherige Modell der Steuererleichterungen durch ein neues System mit gezielten Zuschüssen ersetzt. Die Prämien rangieren je nach Fahrzeugtyp zwischen 5.000 und 300 Euro.

Weiterlesen
16.01.2019 - 17:41

Zwischenbilanz des Förderprogramms München e-mobil

Im Rahmen des zum 1. April 2016 in Kraft getretenen Förderprogramms München e-mobil sind inzwischen rund 5.000 Anträge auf Förderung eines Elektrofahrzeugs eingegangen. Die am häufigsten geförderten Fahrzeuge sind Lasten-Pedelecs, für die bis dato ca. 2.000 Anträge bewilligt wurden.

Weiterlesen
19.12.2018 - 14:14

Etergo streicht 10 Mio Euro von deutschem Investor ein

Das niederländische Elektroroller-Startup Etergo (ehemals Bolt Mobility) hat von einem namentlich nicht genannten deutschen Automotive-Spezialisten eine Investition in Höhe von zehn Mio Euro erhalten. Etergo wird mit dem Kapital die Massenproduktion seines ersten Modells AppScooter finanzieren.

Weiterlesen
12.11.2018 - 11:45

Niu stellte weitere neue E-Roller auf der EICMA vor

Der chinesische Hersteller Niu hat auf der EICMA seine gesamte Produktpalette vorgestellt, darunter auch einige Neuheiten wie den kleinen Bruder des U Pro – den U-Mini (UM) und den N-Cargo. Letzterer soll die rasant wachsende Warenlieferbranche ansprechen. 

Weiterlesen
08.11.2018 - 09:07

Govecs verschiebt geplanten Börsengang

Eigentlich wollte der Elektroroller-Hersteller Govecs im Herbst dieses Jahres an die Börse gehen. Doch der angekündigte Börsengang wird „aufgrund des schwierigen Kapitalmarktumfelds“ auf unbestimmte Zeit verschoben. 

Weiterlesen
06.11.2018 - 15:58

Govecs präsentiert neue E-Roller für Lieferdienste

Der Hersteller Govecs stellt derzeit auf der Motorradmesse EICMA neue Mobilitätslösungen für Lieferdienste vor. So wurde der Transportroller GO! T in Kooperation mit Technologiepartner Bosch weiterentwickelt. Zusätzlich kommen 2019 mit dem ELMOTO HR-4 und dem Flexy gleich zwei weitere E-Roller für die Lieferbranche auf den Markt. 

Weiterlesen
03.11.2018 - 17:02

EU-Projekt RESOLVE entwickelte E-Leichtfahrzeuge

Im Rahmen des 2015 gestarteten und inzwischen abgeschlossenen EU-Projekts RESOLVE (Range of Electric SOlutions for L-category VEhicles) entwickelte ein Konsortium von 14 Partnern Technologie-Demonstratoren für kompakte und effiziente Elektrofahrzeuge der Zukunft. 

Weiterlesen
30.10.2018 - 11:46

Unu sammelt 10 Mio Euro ein & visiert Sharing-Markt an

Das deutsche Elektroroller-Startup Unu hat in einer neuen Finanzierungsrunde 10 Millionen Euro einsammeln können. Mit dem Kapital sollen eine neue Generation vernetzter E-Roller auf den Markt gebracht und die Internationalisierung des Geschäfts ausgebaut werden.

Weiterlesen
18.10.2018 - 13:51

Govecs entwickelt Elektroroller von Rieju weiter

Govecs kauft vom spanischen Kraftradhersteller Rieju ein neues Elektroroller-Modell, um dieses weiterzuentwickeln und voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 unter dem Namen Flexy im “mittleren Preissegment” auf den Markt zu bringen. 

Weiterlesen
09.10.2018 - 10:49

Piaggio startet Europa-Vorverkauf der Vespa Elettrica

Die Vespa Elettrica kann seit gestern vorbestellt werden. Der Verkauf startet im November in Europa und soll Anfang 2019 auf die USA und Asien ausgedehnt werden. Mit einem stolzen Preis von 6.390 Euro gehört sie allerdings zum Teuersten, was der E-Scooter-Markt zu bieten hat.

Weiterlesen
27.09.2018 - 16:04

Berliner Testlauf mit Wechelakku-Stationen gestartet

Das angekündigte Pilotprojekt für Wechselakku-Infrastruktur in Berlin ist nun offiziell gestartet. Zu Beginn des Projekts werden den Anwendern an fünf strategisch günstig gelegenen Standorten im Stadtgebiet Berlins Akku-Wechselautomaten zur Verfügung stehen.

Weiterlesen
26.09.2018 - 11:22

E-Roller-Hersteller Niu plant Gang an die US-Börse

Der chinesische Elektroroller-Hersteller Niu plant seinen Börsengang in den USA. Der soll dem Unternehmen 150 Millionen Dollar einbringen. Das Kapital will Niu u.a. in die Erweiterung seiner Produktion, Forschung und Entwicklung und den Ausbau seines Vertriebsnetzes stecken.

Weiterlesen
25.09.2018 - 16:17

Govecs will 6.000 E-Schwalben nach London bringen

Govecs könnte in den kommenden zwei Jahren ganze 6.000 Elektroroller nach London liefern. Laut einer Ad-hoc-Mitteilung des Herstellers wurde dazu mit einem britischen Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet. Govecs verzeichnet darüber hinaus einen ersten Auftrag von Deliveroo. 

Weiterlesen
13.09.2018 - 11:52

Yamaha und Gogoro entwickeln E-Roller für Taiwan

Yamaha und Gogoro kündigen ihre Kooperation zur Entwicklung und Produktion von Elektrorollern für den taiwanischen Markt an. Gogoro soll demnach auf Basis seiner eigenen Serienfahrzeuge E-Roller für die Marke Yamaha produzieren, die über Yamaha Motor Taiwan vertrieben werden. 

Weiterlesen
10.09.2018 - 11:59

Vietnam: VinFast nimmt Batterien von LG Chem ab

Das vietnamesische Startup VinFast hat eine Vereinbarung mit LG Chem zur Belieferung von Batterien für seine E-Fahrzeuge unterzeichnet. Dabei geht es sowohl um Batterien für Elektroroller und -autos als auch um Akkus für Elektrobusse.

Weiterlesen
31.08.2018 - 10:46

Elektroroller-Hersteller Govecs will an die Börse

Für Herbst diesen Jahres plant der Elektroroller-Hersteller Govecs seinen Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit den Erlösen will das Unternehmen insbesondere seine Produktion, die Produktpalette und auch die Vertriebsstrukturen ausbauen. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/19/niu-weiter-auf-wachstumskurs-kooperation-mit-vw/
19.03.2019 13:58