Schlagwort:

19.07.2018 - 14:14

Govecs übernimmt Stuttgarter ID-Bike-Marke Elmoto

Der Elektroroller-Hersteller Govecs übernimmt von ID-Bike die Marke Elmoto und ergänzt damit sein Produktangebot um weitere E-Scooter-Modelle. Für Anfang 2019 plant Govecs bereits die Markteinführung eines neuen Elmoto-Modells namens HR4.

Weiterlesen
13.07.2018 - 15:02

Polizei Mittelhessen fährt auf E-Schwalbe Streife

Das Polizeipräsidium Mittelhessen will mithilfe von neuen E-Rollern, E-Bikes und Segways künftig mehr Präsenz in Gießen zeigen. Die wendigen Fahrzeuge sollen es den Beamten ermöglichen, weite Wege auch in sonst eher fußläufig zugänglichen Bereichen zurückzulegen.

Weiterlesen




25.06.2018 - 15:03

Coup testet E-Roller-Sharing im „kleinen“ Tübingen

Boschs Elektroroller-Sharing Coup startet nun auch in Tübingen. 30 E-Roller werden ab Ende dieses Monats im Rahmen eines Pilotprojekts in der Universitätsstadt bereitstehen. Dabei kooperiert die Bosch-Tochter mit den Stadtwerken Tübingen und dem Carsharing-Anbieter teilAuto.

Weiterlesen




06.06.2018 - 13:26

PLEV präsentiert faltbaren E-Roller namens Steereon

Das von Absolventen der TH Köln gegründete Start-up PLEV Technologies hat einen faltbaren Elektroroller entwickelt, der auf der CEBIT in Hannover vom 12. bis 15 Juli erstmals vorgestellt wird. Erhältlich sein soll der Stromer namens Steereon dann ab Anfang 2019.

Weiterlesen
02.06.2018 - 12:16

Coup startet in Madrid mit 850 Elektro-Rollern

Die im Januar angekündigte Expansion des Elektro-Roller-Sharings von Coup nach Madrid wird konkret: Die Bosch-Tochter startet in der spanischen Hauptstadt im Juli mit nicht weniger als 850 Elektro-Rollern des Typs Gogoro 2. 

Weiterlesen
31.05.2018 - 17:19

US-Anbieter Scoot bringt 500 E-Scooter nach Barcelona

Der in San Francisco ansässige Sharing-Anbieter Scoot Networks drängt energisch nach Europa: Die US-Firma wird ihren Launch in Barcelona nach eigenen Angaben mit einer Flotte von stolzen 500 Elektrorollern sowie hunderte von Fahrrädern bestreiten.

Weiterlesen
17.05.2018 - 15:51

Oberhausen erweitert Sharing-Flotte um 90 E-Roller

Das von der Energieversorgung Oberhausen (EVO) im vergangenen Jahr mit zehn Elektrorollern gestartete Sharing-Pilotprojekt war so erfolgreich, dass die Flotte auf über 100 Fahrzeuge ausgebaut wird. Die Auslieferung der neuen E-Roller soll nach und nach erfolgen. 

Weiterlesen
15.05.2018 - 16:30

E-Roller-Sharing emmy expandiert innerhalb Münchens

Das E-Roller-Sharing emmy weitet in diesem Monat sein Geschäftsgebiet in München aus und wird die aktuell aus 50 Elektro-Rollern bestehende Flotte um zusätzliche 100 E-Schwalben aufstocken. Basis hierfür ist eine erfolgreich angelaufene Crowdinvesting-Kampagne.

Weiterlesen
15.05.2018 - 13:13

Indien will grüne Kennzeichen für E-Fahrzeuge einführen

Indien will seine Einwohner mit speziellen Kennzeichen für E-Fahrzeuge und einer Fahrerlaubnis für E-Roller ab 16 Jahren dazu ermutigen, auf Stromer umzusteigen. Darüber hinaus sind Details aus dem Entwurf der Regierung für die zweite Phase des Förderprogramms FAME durchgesickert.

Weiterlesen
25.04.2018 - 12:48

Kroatien führt Förderprogramm für E-Fahrzeuge ein

Die kroatische Regierung legt ein 12 Mio Kuna (1,6 Mio Euro) schweres Förderprogramm für E-Fahrzeuge auf. Zielgruppe sind zunächst Privatleute, ein ähnliches Subventionsprogramm für Unternehmen ist laut dem Ministerium für Umweltschutz und Energie bereits in Planung.

Weiterlesen
07.04.2018 - 13:37

Movelo: Servicepakete für gewerbliche E-Bike-Flotten

Movelo stellt ein neues Komplettpaket für Unternehmen vor: Mit „my.movelo E-Bike Sharing“ werden Firmen individuelle Produktpakete ab fünf E-Bikes inklusive einer Abstell-/Ladeanlage und einer Management-Software mit Smartphone-App zum Sharing unter den Mitarbeitern angeboten.

Weiterlesen
27.03.2018 - 10:57

E-Roller-Fahrerin schildert Ärger mit Förderregeln

Die Stadt München verlangt von einer Frau nach einem Unfall einen Großteil der städtischen Fördermittel für den verunfallten E-Roller zurück. Die Münchnerin bestellte sich als Ersatz dasselbe Modell. Das fördert die Stadt nun aber nicht.

Weiterlesen
22.03.2018 - 17:49

emmy-Sharing: 400 weitere E-Schwalben für München

Das Berliner Start-up emmy und die Münchner Firma Green City Energy wollen ihre aus den roten E-Schwalben bestehende Sharing-Flotte in der bayerischen Landeshauptstadt Ende März um 400 E-Roller erweitern und das Geschäftsgebiet vergrößern.

Weiterlesen
22.03.2018 - 09:53

Quadro Vehicles zeigt Vierrad-Roller mit Neigetechnik

Die Schweizer Firma Quadro Vehicles hat einen vierrädrigen Roller mit Neigetechnik vorgestellt, der ab 2019 auch mit einem 34 kW starken Elektroantrieb angeboten werden soll. Die E-Version des Quadro Qooder soll eine Reichweite von bis zu 260 Kilometer schaffen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/13/sharing-anbieter-yugo-bringt-50-e-roller-nach-bordeaux/
13.02.2018 17:53