08.02.2018

Elpedal aus Norwegen stellt Podbike-Prototyp vor

elpedal-podbike-prototyp

Die norwegische Firma Elpedal hat den Prototyp ihres Podbike vorgestellt. Geplant ist zunächst der Bau von zwölf Testfahrzeugen in den nächsten drei bis vier Monaten. Die Serienversion soll Anfang 2019 in Norwegen und 2020 in anderen europäischen Ländern starten. 

Das vierrädrige E-Fahrzeug verfügt über eine Kabine, in welcher der Fahrer vor Wind und Wetter geschützt ist. Die Pedale sind bei dem Podbike in das System integriert. Strampelt der Fahrer, wird die gewonnene Energie in den Batterien gespeichert. Eine volle Akkuladung soll für bis zu 60 Kilometer ausreichen.

Der Preis für das Podbike soll in Norwegen bei etwas über 4.800 Euro (brutto) liegen. Im restlichen Europa könnte das Gefährt für rund 4.500 Euro verfügbar sein. Hier kommen allerdings noch die lokalen Steuern hinzu. Das Unternehmen nimmt bereits jetzt Vorbestellungen entgegen.

Update 15.10.2018: Das Podbike erfreut sich offenbar großer Beliebtheit. Über 1.000 Vorbestellungen sind bisher eingegangen. Der Start der Serienfertigung ist nach neuestem Stand für Ende 2019 geplant.
trendsderzukunft.depodbike.com, pedelec-elektro-fahrrad.de, bergensia.com (beide Update)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Planer/in Fertigung Technologieentwicklung E-Motoren - Porsche

Zum Angebot

Senior Ingenieur Batterieentwicklung (m/w) - Volocopter GmbH

Zum Angebot

Projektmanager (m/w) Ladeinfrastruktur - Digital Energy Solutions

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/08/elpedal-stellt-podbike-prototyp-vor/
08.02.2018 17:10