22.03.2018 - 09:51

Quadro Vehicles zeigt Vierrad-Roller mit Neigetechnik

quadro-vehicles-qooder-01

Die Schweizer Firma Quadro Vehicles hat einen vierrädrigen Roller mit Neigetechnik vorgestellt, der ab 2019 auch mit einem 34 kW starken Elektroantrieb angeboten werden soll. Die E-Version des Quadro Qooder soll eine Reichweite von bis zu 260 Kilometer schaffen.

Der Hersteller hat sich bisher eher mit dreirädrigen Rollern einen Namen gemacht, beim Quadro Qooder kommt nun ein weiteres Rad hinzu. Beibehalten wird dagegen die Neigetechnik, die das Modell von handelsüblichen Quads unterscheidet und in Kurven Schräglagen wie auf zweirädrigen Modellen erlaubt. Nach Angaben der Eidgenossen behalten dabei alle vier Räder optimalen Fahrbahnkontakt.

Der Quadro Qooder ist 281 Kilo schwer und für ein Gesamtgewicht von 480 kg ausgelegt. Die Elektro-Variante des Großrollers, die 2019 auf den Markt kommt, soll mit einer Akkuladung je nach Fahrstil 130 bis 260 km weit kommen. Eine Besonderheit ist, dass das Modell sowohl mit Motorrad- als auch mit Pkw-Führerschein gefahren werden darf. Einen Preis haben die Eidgenossen bis dato noch nicht offiziell bekannt gegeben, aber einige Medien prognostizieren, dass es sich wohl um einen „hohen Preis von wahrscheinlich 19.000 Euro“ handeln wird.
motorradonline.de, auto.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Quadro Vehicles zeigt Vierrad-Roller mit Neigetechnik

  1. Heiko

    Das wird ein tolles und sicheres Fahrzeug. Schon die Verbrenner-Variante ist ganz prima zu handhaben!

    Ich hätte aber gern mehr Details erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/22/quadro-vehicles-zeigt-vierrad-roller-mit-neigetechnik/
22.03.2018 09:53