27.04.2018 - 09:48

China: Pseudo-autonomes E-Auto außer Kontrolle

In China ist kürzlich ein Elektrofahrzeug in einen Handy-Laden gekracht. Doch es saß kein Mensch am Steuer, sondern ein kleiner Hund. Des Rätsels Lösung: Das E-Fahrzeug gehörte zum Obstladen nebenan, wo ein Mitarbeiter vergessen hatte, es auszuschalten. Wuffi kletterte in das Vehikel – und gab Strom.
shine.cn

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/27/china-pseudo-autonomes-e-auto-ausser-kontrolle/
27.04.2018 09:09