20.05.2018 - 13:13

Allrad-Option für Tesla Model 3 kostet 5.000 Dollar

tesla-model-3-elektroauto-66

Elon Musk hat die Leistungsdaten und Preise für die zweimotorigen Varianten des Tesla Model 3 veröffentlicht: Die Allrad-Option kostet demnach 5.000 Dollar Aufpreis, eine voll ausgestattete Allrad-Version mit Performance-Paket rückt preislich nah ans Tesla Model S.

Die Allrad-Option für 5.000 Dollar Aufpreis verkürzt die Dauer des Sprints aus dem Stand auf 60 mph auf 4,5 Sekunden, gegenüber 5,1 Sekunden bei der vergleichbaren Heckantriebs-Version. Angeboten wird die zweimotorige Version des Tesla Model 3 nur in Kombination mit dem größeren Akku-Paket, das auch hier rund 500 km Reichweite nach der relativ realistischen EPA-Einstufung ermöglichen soll. Auch die Höchstgeschwindigkeit bleibt gegenüber dem einmotorigen Pendant mit 140 mph (225 km/h) identisch.

Die Performance-Variante des Model 3 kommt ebenfalls in Verbindung mit zwei E-Motoren und bietet rund 500 km Reichweite, punktet aber mit besseren Leistungsdaten: Der Top-Speed steigt auf 155 mph (249 km/h), die Sprintzeit von 0 auf 60 mph sinkt auf 3,5 Sekunden.

Eine Abgrenzung zum Tesla Model S ist spätestens bei der Performance-Variante des Model 3 in puncto Leistung kaum noch gegeben, was sich auch im Preis niederschlägt. Stolze 78.000 Dollar berechnet Tesla für ein Model 3 mit Allradantrieb und Performance-Paket mit allen Optionen (außer dem Autopilot genannten Fahrassistenzsystem). Dafür gibt es beim Performance-Model-3 neben einem Karbonfaser-Spoiler und 20-Zoll-Felgen auch ein Schwarz-Weiß-Interieur mit weißen Sitzen. Letzteres bleibt zunächst dem Performance-Paket vorbehalten, da Tesla laut Elon Musk vorerst nur 1.000 Exemplare des Model 3 pro Woche mit diesem Schwarz-Weiß-Interieur fertigen kann.

Die Produktion der Allrad-Versionen des Model 3 soll im Juli starten, sobald Tesla für das Modell eine stabile Produktionsrate von 5.000 Stück wöchentlich erreicht hat. Die Konfiguration soll für frühe Vorbesteller schon bald möglich sein.
electrek.co, teslarati.com, twitter.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/20/allrad-option-fuer-tesla-model-3-kostet-5-000-dollar/
20.05.2018 13:17