07.06.2018 - 12:27

Nissan zeigt E-Wohnmobil auf Basis des e-NV200

nissan-e-nv200-ebram-camper-02

Nissan hat auf dem Madrider Autosalon eine neue Wohnmobil-Reihe vorgestellt, zu der auch eine entsprechend umgerüstete Variante des Elektro-Transporters e-NV200 gehört. Leider ist der e-NV200 Camper allerdings vorerst nur in Spanien erhältlich. 

Vom Leicht-Lkw zum Wohnmobil ist es kein kleiner Schritt. Konsequenterweise hat sich Nissan bei der Umrüstung seines e-NV200 Hilfe geholt: Zur Entwicklung des e-NV200 Camper kooperierten die Japaner mit dem Spezialisten BRAM Technologies.

Zusammen haben die Partner eine ganze Reihe von Modifikationen im Interieur und Exterieur vorgenommen. Mit an Bord ist dagegen dasselbe 40-kWh-Akkupaket, mit dem das Standard-Modell neuerdings ausgerüstet ist. Über den Preis des E-Wohnmobils ist noch nichts bekannt.

  • nissan-e-nv200-ebram-camper-03
  • nissan-e-nv200-ebram-camper-04
  • nissan-e-nv200-ebram-camper-01
  • nissan-e-nv200-ebram-camper-02

Erst vor Kurzem hat der japanische Hersteller die Auslieferung seines in Barcelona gefertigten e-NV200 mit eben jener auf 40 kWh erhöhten Akku-Kapazität begonnen. Seit dem Verkaufsstart im Januar sind bei Nissan nach eigenen Angaben bereits mehr als 4.600 Bestellungen für den neuen e-NV200 eingegangen. Der überarbeitete Stromer wird aktuell in Europa und Hongkong an Kunden übergeben. Auslieferungen in Japan sollen in Kürze folgen. In Barcelona läuft der e-NV200 bereits seit 2014 vom Band. Vergangenes Jahr führte das Modell mit mehr als 18.000 verkauften Exemplaren die Rangliste der meistverkauften E-Transporter in Europa an.
autoblog.com, autoexpress.co.uk, newsroom.nissan-europe.com (auf Spanisch)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Nissan zeigt E-Wohnmobil auf Basis des e-NV200

  1. Sven S.

    I’m Grunde fehlt dem Fahrzeug nur ein ähnlich grosser Akku wie in den Tesla Modellen.
    Dann wüsste ich eine Menge Leute die daran sehr interessiert wären.
    Und das große Aufstelldach bietet jede Menge Platz für Solarzellen, die diese Batterie speisen.
    Auf jedem Campingplatz gibt es einen Stromanschluss.
    Eigentlich eine sehr runde Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/07/nissan-zeigt-e-wohnmobil-auf-basis-des-e-nv200/
07.06.2018 12:06