25.09.2018 - 11:57

DS nennt Details zur PHEV-Version des DS 7 Crossback

ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-05

Die PSA-Marke DS Automobiles stellt die Plug-in-Hybrid-Version ihres SUV-Modells DS 7 Crossback vor, die 2019 in den Handel kommen soll. Sie verfügt über insgesamt drei Motoren. Als elektrische Reichweite gibt der Hersteller die üblichen 50 Kilometer nach WLTP an.

Der französische Plug-in-Hybrid wird im Handel unter der Bezeichnung DS 7 Crossback E-Tense 4×4 Einzug halten. Er kombiniert einen 1,6-Liter-Benzinmotor mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und zwei Elektromotoren, von denen einer an der Hinterachse montiert ist und so den Allradantrieb gewährleistet.

Während der Vierzylindermotor 147 kW leistet, steuern die E-Motoren 80 kW bei, so dass sich ein Gesamtoutput von knapp 225 kW bei einem Drehmoment von 450 Nm ergibt. Den Sprint von 0 auf 100 km/h soll der Teilzeitstromer in 6,5 Sekunden hinlegen, die CO2-Emissionen werden sich laut DS auf weniger als 50g/km (WLTP) belaufen.

Bei der im Unterboden verstauten Speicherlösung handelt es sich um eine Batterie mit einer Kapazität von 13,2 kWh, die zu besagten 50 rein-elektrisch zurücklegbaren Kilomtern (WLTP) beitragen soll. Der Ladevorgang dauert laut Hersteller an einer Wallbox mit 6,6 kW und 32 A rund zwei Stunden an einer Haushaltssteckdose etwa acht Stunden.

  • ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-06
  • ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-04
  • ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-03
  • ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-02
  • ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-01
  • ds-7-crossback-e-tense-2018-phev-05

Der E-Tense 4×4 wird wie die meisten Plug-in-Hybride über spezifische Funktionen wie die Energierückgewinnung beim Bremsen und verschiedene Fahrmodi zur beliebigen Kombination der Antriebstechnologien verfügen. Im rein elektrischen Fahrmodus liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 135 km/h. Laut DS soll die PHEV-Version ohne Platzeinbußen im Innenraum auskommen, da die Batterie im Boden verbaut ist.

Beginnend mit dem DS 7 Crossback will die PSA-Marke von nun an für alle neuen Modelle elektrifizierte Ableger anbieten. Der herkömmliche DS 7 Crossback ist seit Anfang 2018 im Handel.
carscoops.com, autocar.co.uk, int-media.dsautomobiles.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/25/ds-nennt-details-zur-phev-version-des-ds-7-crossback/
25.09.2018 11:51