30.09.2018 - 22:12

85 Elektroautos bei Sternfahrt zum Hambacher Forst

Beachtliche 85 Elektroautos sind am Samstag dem Aufruf zur Sternfahrt zum Hambacher Forst gefolgt. Darunter waren auch Stromer aus der Schweiz und Berlin. Nach einem Treffen am Ladepark Kreuz Hilden ging es zur Kundgebung an den Rand des Braunkohletagebaus.

Rheinische E-Mobilisten, die sich von gemeinsamen Ladestopps am Ladepark Kreuz-Hilden kennen, hatten am Samstag zu der Sternfahrt aufgerufen, die sie gemeinsam mit dem Hildener Bäckermeister Roland Schüren organisiert hatten. Die Message der 200 E-Mobilisten vor Ort am Tagebau war denkbar einfach: Wir wollen Strom aus Sonne und Wind – aber ganz bestimmt nicht aus Braunkohle. „Wir E-Mobilisten zeigen, dass man auch heute schon überwiegend mit regenerativ erzeugtem Strom, zeitgemäß individuell unterwegs sein kann. Wir laden viel aus der eigenen PV-Anlage oder aus öffentlichen, wie z.B. am Ladepark Kreuz-Hilden“, heißt es in der Mitteilung zur Sternfahrt.

Gut eine Woche nach der Sternfahrt hat Antonino Zeidler ein Video davon mitgebracht:


facebook.com/LadeparkKreuzHilden

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Digitalisierung der Mobilität, Wirtschaftsverkehr, Fahrzeugbau

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “85 Elektroautos bei Sternfahrt zum Hambacher Forst

  1. Nino

    Danke, dass ihr das Video dazu gepackt habt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/30/85-elektroautos-bei-sternfahrt-zum-hambacher-forst/
30.09.2018 22:00