04.10.2018 - 15:36

Kymco bringt zwei E-Roller mit Wechselakkus heraus

kymco-nice-100-ev-elektroroller-electric-scooter

Der taiwanesische Hersteller Kymco bringt im Sommer 2019 seine ersten beiden Elektroroller heraus und zeigt auf der EVS31 im japanischen Kobe aktuell einen auf den B2B-Bereich spezialisierten Ableger seines E-Roller-Akkusystems iONEX.

Mit der New Like 110 EV und der Nice 100 EV wird Kaymco nächstes Jahr zunächst zwei 45 km/h-Roller anbieten, die mit seinem erstmals auf der Tokyo Motorcycle Show gezeigtem E-Scooter-Konzept iONEX korrespondieren. Demnach verfügen die E-Scooter neben einem fest verbauten Speicher unter dem Trittbrett auch über Platz für entnehmbare Akkus, die unter fünf Kilo wiegen und extern geladen werden können. Vorteil: Der E-Roller kann mit dem fest verbauten Akku weiter genutzt werden, während die austauschbaren Akkus gerade laden.

Das Einsteigermodell Nice wird nur 77 kg wiegen und laut Kymco über eine Leistung von 1.500 Watt verfügen. Das Modell New Like kommt auf 110 kg und 3.000 Watt Leistung bei einem Drehmoment von 124 Nm. Zu Preisen und Reichweiten liegen noch keine Angaben vor, wobei Kymco bei der Vorstellung seines Batteriesystems im März von einer angestrebten Gesamtreichweite von bis zu 200 Kilometern sprach.

Kymco ist überzeugt, dass sein System ganze Regionen bei der Elektrifizierung voranbringen kann. In Taiwan plant der Hersteller bereits den Aufbau einer eigenen Ladeinfrastruktur mit etwa 2000 Wechselstationen bis Ende 2019. Im März äußerte Vorstand Allen Ko darüber hinaus die hochgesteckten Ziele, Ladenetzwerke in 20 Ländern etablieren und weltweit über eine halbe Million elektrische Fahrzeuge absetzen zu wollen. Dazu sollen in den kommenden Jahren zehn elektrische Modelle angeboten werden.

Außerdem sieht Kymco Potenzial, das E-Scooter-Konzept unter dem Titel „iONEX Commercial“ auch speziell an Unternehmen zu vermarkten. Mit der Supermarktkette Hema der Alibaba-Gruppe soll es bereits eine Partnerschaft geben.
auto-medienportal.net (E-Roller), prnewswire.com, realwire.com (beide Ionex Commercial)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/04/kymco-bringt-zwei-e-roller-mit-wechselakkus-heraus/
04.10.2018 15:08