07.11.2018

Kymco stellt E-Motorrad SuperNEX auf der EICMA vor

kymco-supernex-electric-motorcycle-elektro-motorrad-eicma-2018

Kymco blickt über den Tellerrand der E-Scooter hinaus und präsentiert auf der EICMA sein erstes Elektro-Motorrad. Bisher handelt es sich allerdings nur um einen Prototyp, konkrete Produktionspläne sind noch nicht bekannt. 

Doch die technischen Daten haben es in sich: Die Kymco SuperNEX soll aus dem Stand in 2,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und in 10,9 Sekunden die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Zur möglichen Reichweite äußert sich der Hersteller allerdings noch nicht.

Eigentlich zeichnen sich Elektrofahrzeuge durch ihre fast geräuschlose Fortbewegung aus. Kymco sieht das hingegen bei einem Sportmotorrad anders: Ohne Ton würden Charakter, Gefühl und Leidenschaft der Maschine verloren gehen. Aus diesem Grund verfügt die SuperNEX über einen Mehrfrequenzakustikgenerator, der die dynamischen Geräusche des Motors rekonstruiert.
kymco.de




Stellenanzeigen

Supplier Country Manager e-Mobility (m/w/d) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/07/kymco-stellt-e-motorrad-supernex-auf-der-eicma-vor/
07.11.2018 16:42