07.11.2018

Tesla-Fahrer nutzt Fernsteuerung zur Gebührenumgehung

tesla-model-x-elektroauto-gb-01

Nachdem die Stadt eine Kurzzeit-Parkregelung von zwei Stunden eingeführt hatte, nutzte ein Tesla-Besitzer in Janeville (Wisconsin) das „Summon“-Feature, um seinen Tesla regelmäßig von seinem Büro aus ferngesteuert umzuparken. Clever oder dreist?
futurezone.at




Stellenanzeigen

Projektleiter Elektromobilität - Tokheim Service Group

Zum Angebot

Sales Manager E-Mobility (m/w/d) - Akasol

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/11/07/tesla-fahrer-nutzt-fernsteuerung-fuer-gebuehrenumgehung/
07.11.2018 09:34