17.01.2019 - 16:49

AFC Energy stellt mobile Ladelösung auf BZ-Basis vor

afc-energy-ch2arge

Die britische Firma AFC Energy hat unter der Bezeichnung CH2ARGE eine netzunabhängige Ladelösung für Elektrofahrzeuge demonstriert, die von einem Wasserstoff-Brennstoffzellen-System mit Strom versorgt und mit einem Akku zur Energiespeicherung kombiniert wird.

AFC Energy sucht nach OEMs und Zulieferern, um das System zu kommerzialisieren. Die mobile Ladelösung könnte nach Aussage des Brennstoffzellenspezialisten auch gut in einen Schiffscontainer verpackt und vorübergehend eingesetzt werden – etwa an entlegenen Orten oder bei Veranstaltungen.

CH2ARGE enthält AFCs kleine Wasserstoff-Brennstoffzellenlösung samt eines Wechselrichters, der die von der Brennstoffzelle erzeugte Energie auf das Ladegerät überträgt. Bei der Batterie handelt es sich um ein 48-V-Modell. Grundsätzlich sei das System mit allen Elektroauto-Modellen und smarten Ladefunktionen kompatibel und könne ausreichend Strom liefern, um einen Stromer in einer Stunde auf 80 Prozent aufzuladen, heißt es.

In den vergangenen Jahren hat sich AFC Energy darauf spezialisiert, ein alkalisches Brennstoffzellensystem zu vermarkten, das sauberen Strom für netzferne Anwendungen bereitstellt. Die in Großbritannien entwickelte Technologie wird derzeit in Industriegasanlagen zur Stromerzeugung, als Alternative zu Dieselgeneratoren und als Energiequelle für lokalen Strombedarf eingesetzt.
businessgreen.com, autoexpress.co.uk, businesswire.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “AFC Energy stellt mobile Ladelösung auf BZ-Basis vor

  1. Claus-Rüdiger Martin

    Das ist von Brennstoffzellenseite Nächstenliebe bzw. sogar Feindesliebe ! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/17/afc-energy-stellt-mobile-ladeloesung-auf-bz-basis-vor/
17.01.2019 16:49