07.02.2019 - 10:00

VW: Prognose von 2010 entpuppt sich als zu optimistisch

volkswagen-wolfsburg-symbolbild

Drei Prozent seiner weltweiten Verkäufe im Jahr 2018 werde Volkswagen mit reinen Elektroautos bestreiten, prognostizierte Martin Winterkorn 2010. Wie wir jetzt wissen, wurde das Ziel bei Weitem verfehlt. Es waren 2018 selbst unter Einberechnung von Plug-in-Hybriden weniger als ein Prozent.

Volkswagen lieferte 2018 nach eigenen Angaben 6,24 Mio Fahrzeuge aus, davon nur rund 50.000 E-Autos und Plug-In-Hybride. Die gute Nachricht: Es kann nur besser werden!
reuters.com (Prognose 2010), volkswagenag.com (Realität 2018)

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

Senior Battery Systems Engineer (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/07/vw-prognose-von-2010-entpuppt-sich-als-zu-optimistisch/
07.02.2019 10:00