18.12.2019 - 13:00

Induktives Ladesystem für E-Fähren vorgestellt

Die deutsche Firma IPT Technology hat ein induktives Ladesystem für Batterie-elektrische Fähren vorgestellt. Die Anlage soll Ladeleistungen von bis zu 100 kW erreichen. In einem ersten Projekt in Norwegen kommt der kabellose Schiffslader bereits zum Einsatz.

Das Projekt in Norwegen ist sehr speziell: Es handelt sich um eine Fähre, die über einen Fluss die Stadtteile der südnorwegischen Stadt Fredrikstad miteinander verbindet. Da die 15 Meter lange Personenfähre mit Platz für bis zu 50 Fahrgäste 24/7 im Einsatz ist, schieden lange Ladepausen in der Konzeptphase für den Umstieg auf eine E-Fähre aus. Bei vielen kurzen Ladestopps waren Ladekabel unpraktisch. Mit der aktuellen induktiven Lösung werden die Batterien der Fähre zwischengeladen, während die Passagiere ein- und aussteigen.

Im Schnitt finden so bis zu 150 kurze Ladevorgänge statt. Die Ladestopps dauern zwar jeweils nur durchschnittlich 112 Sekunden, womit gerade einmal zwei Kilowattstunden pro Ladevorgang fließen. Wegen der Häufigkeit der Ladestopps reiche das aber aus, um den Ladestand der Batterie in der E-Fähre auf rund 72 Prozent zu halten.

IPT bietet auch induktive Ladesysteme für E-Busse und E-Autos, sieht die neue Fähranwendung jedoch als großes Wachstumsfeld. „Der Bereich Schifffahrt hat enormes Wachstumspotential und steckt noch in den ‚Kinderschuhen‘ in Bezug auf Elektromobilität“, wie das Unternehmen schreibt. Da sich bei induktiven Ladesystemen etwa kein Wasser in Steckverbindungen ansammeln könne, sei das System „in rauen Meeresklimata außerordentlich zuverlässig“ – und in Norwegen auch unempfindlich bei Eis und Schnee. Aktuell kann das Ladesystem für E-Schiffe von einer Person bedient werden, perspektivisch sei auch der autonome Betrieb möglich, so IPT.
Quelle: Info per E-Mail, ipt-technology.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/18/induktives-ladesystem-fuer-e-faehren-vorgestellt/
18.12.2019 13:08