13.02.2020 - 17:15

Tesla will mit Kapitalerhöhung rund 2 Milliarden Dollar einsammeln

tesla-model-3-logo-symbolbild-peter-schwierz

Tesla nutzt die gute Entwicklung seines Aktienkurses in den vergangenen Wochen und gibt neue Aktien aus, um sich frisches Kapital zu besorgen. Brutto könnte Tesla dadurch inklusive Mehrzuteilungsoption bis zu 2,3 Milliarden Dollar einnehmen.

Das Geld will Tesla-Chef Elon Musk offenbar dafür einsetzen, um die Bilanz des Unternehmens zu stärken und für allgemeine Unternehmenszwecke einzusetzen. Musk will sich selbst mit bis zu 10 Millionen Dollar an der Kapitalerhöhung beteiligen. Die Tesla-Aktie rutschte vorbörslich um 4,5 Prozent ab.

In den vergangenen Wochen stieg der Aktienkurs von Tesla deutlich an und hatte sich zeitweise mehr als verdoppelt. In der Spitze war der Wert sogar auf fast 969 Dollar geklettert. Zum Vergleich: Ende des Jahres 2019 lag dieser noch bei rund 418 Dollar. Zuletzt war der Kurs wieder etwas gesunken. Am Mittwoch lag dieser zum Handelsschluss bei über 767 Dollar. Damit waren die Kalifornier an der Börse rund 126,6 Milliarden Euro wert. Volkswagen liegt aktuell bei rund 86 Milliarden Euro.
handelsblatt.com, ard.de, finanznachrichten.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/02/13/tesla-will-mit-kapitalerhoehung-rund-2-milliarden-dollar-einsammeln/
13.02.2020 17:35