02.06.2020 - 09:35

E-Autos für Brandenburger Regierung keine Option

tesla-model-3-logo-symbolbild-peter-schwierz

Brandenburg ist stolz darauf, dass der Elektroauto-Pionier Tesla das Bundesland als Standort für seine Europa-Fabrik auserkoren hat. Doch was die eigene Mobilität betrifft, will die Brandenburger Landesregierung angesichts bald auslaufender Leasingverträge auch künftig keine E-Autos einsetzen.

Finanzministerin Katrin Lange wird mit folgenden Worten zitiert: „In einem Flächenland wie Brandenburg würde der Einsatz von reinen Elektroautos nach dem derzeitigen Stand der Technik nur im innerstädtischen Bereich möglich sein.“ Vielleicht wartet Lange aber auch einfach nur auf Polizei-Teslas von Elon Musk…
bz-berlin.de

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/02/e-autos-fuer-brandenburger-regierung-keine-option/
02.06.2020 09:18