24.06.2020 - 13:05

Addax stellt leichten E-Transporter in fünf Varianten vor

Das belgische Unternehmen Addax Motors hat mit dem MT15n sein neuestes Modell eines rein elektrisch betriebenen, leichten Nutzfahrzeugs vorgestellt. Der kleine E-Transporter verfügt über die N1-Homologation und bietet je nach Ausführung eine Reichweite von bis zu 132 Kilometern nach WLTP.

Genau genommen handelt es sich bei dem Modell um „den erneuerten MT15n“, wie die Belgier mitteilen, sprich um eine auf Basis des bereits zuvor zum Sortiment gehörenden MT15 verbesserte Version. Angeboten wird der kleine, emissionsfreie Lieferwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 1.910 Kilogramm und mit verschiedenen Aufbauten – vom offenen Lieferwagen bis zum geschlossenen Kühlcontainer. Konzipiert worden sei er für den Einsatz im urbanen Raum, etwa in der Grünpflege, im Paketdienst-Geschäft oder für leichte Gütertransporte, heißt es aus der Addax-Zentrale in Deerlijk.

Am belgischen Hauptstandort ist der Stromer auch entwickelt und gefertigt worden. An Bord hat der überarbeitete MT15n einen Elektromotor mit 12 kW Leistung und ein Drehmoment von 120 Nm sowie eine Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie mit 72 Volt und 14,4 kWh Speicherkapazität. In der Standardversion erreicht das Modell eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h und eine Reichweite von 114 Kilometern nach WLTP. Eine zweite Variante, bei der das Tempo auf 55 km/h beschränkt ist, kommt dem Hersteller zufolge auf die oben genannten 132 Kilometer. Geladen wird der E-Transporter an einer haushaltsüblichen Steckdose (230V/16 A) in maximal 6,5 Stunden.

Wie Addax betont, steht beim MT15n robuste Praktibilität im Fokus. Das erinnert sehr an den Ansatz des aCar von Evum Motors. So erlaubt das Modell je nach gewähltem Aufbau eine Zuladung von bis zu einer Tonne. Konkret stehen als Aufbauvarianten ein kippbarer Container, eine offene Ladefläche, ein geschlossener Aufbau mit bis zu 5 m³ Ladevolumen und ein Kühlaufbau zur Verfügung. Ebenfalls erwerbbar ist das Chassis als Basis für individuelle Aufbauten.

Damit sind die Optionen beim MT15n noch lange nicht ausgeschöpft. So nennt der Hersteller unter anderem auch eine Modellversion mit geänderter Getriebeübersetzung für den Einsatz mit ungebremsten Anhängelasten bis zu 565 Kilogramm oder eine „besonders effiziente Heizung“ sowie Radio, Bluetooth-Freisprecheinrichtung oder eine Rückfahrkamera. Standardmäßig verfügt der E-Transporter über 3G-Konnektivität, um unter anderem bei Pannen und Ähnlichem den direkten Kontakt zum Hersteller zu ermöglichen.

Im Gegensatz zum ursprünglichen MT15 hat Addax bei der überarbeiteten Variante nach eigenen Angaben noch mehr auf die Sicherheit geachtet, was ausschlaggebend für den Erwerb der N1-Homologation gewesen ist. Außerdem sei der neue MT15n mit einem einfachen und effizienten After-Sales-System ausgestattet: „Teile sind ab 48 Stunden ab Zentrallager verfügbar“, schreibt das Unternehmen auf seiner Homepage.

Der MT15n kommt nach Darstellung von Addax in vielen europäischen Ländern in den Genuss staatlicher Subventionen und profitiere zudem bis zum 30. September von einem Einführungsrabatt. Den konkreten Preis nennt der Hersteller nicht. Vorbesteller, die seit dem 1. April reserviert haben, werden seit Kurzem beliefert. Reguläre Bestellungen seien inzwischen auch über lokale Händler möglich. In diesem Kontext arbeitet Addax derzeit offenbar speziell am Ausbau seines Händlernetzes in Deutschland. Die Lieferzeit beträgt den Belgiern zufolge acht bis zwölf Wochen, je nach gewählter Ausrüstung.

Bei Addax Motors handelt es sich um ein 2015 gegründetes Spin-off des belgischen Fahrzeugleasing-Unternehmens Westlease. Im Sortiment hat die Firma neben dem MT15 und dem MT15n noch das E-Nutzfahrzeug MT10.
transport-online.de, addaxmotors.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/24/addax-stellt-leichten-e-transporter-in-fuenf-varianten-vor/
24.06.2020 13:09