14.08.2020 - 09:26

Wurde da am Daten-Tarif gespart?

porsche-taycan-2019-014-min

Eigentlich beherrscht der Porsche Taycan bereits Software-Updates übers Datennetz (Over The Air). Doch nun müssen Besitzer des Elektro-Porsche für ein Software-Update in die Werkstatt kommen – laut Porsche wegen der großen Datenmenge. Die Häme aus dem Tesla-Lager ist Porsche gewiss.
golem.de, auto-motor-und-sport.de, linkedin.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Wurde da am Daten-Tarif gespart?

  1. notting

    Besser als wenn man Tesla als einen 4stelligen Betrag in den Rachen werfen muss (wenn man sich nicht auf die sehr wenigen kompetenten Drittanbieter verlassen macht), weil deren Software aufgrund zu wenig freien Speichers die Hardware kaputtmacht (Flash-Speicher) und außerhalb der Garantie ist.

    notting, Renault-Fahrer.

  2. Tay CAN

    Ich gehe nicht davon aus, dass das was mit der Datengröße zu tun hat, man bringt es schlichtweg nicht zuverlässig hin die vielzahl an Steuergeräten beim Kunden in der Garage sicher zu updaten. Das ist nix anderes als in den letzten X Jahren, OBD Kabel ran und neue Firmware Flashen. Dauert Stunden und wenn was schlief geht geht gar nix mehr. Nix mit OTA.

    Der Taycan fährt sich wie ein Porsche und ist einfch geil aber abgesehen vom Antrieb ist da überhaupt nix Vortschrittlich, da steckt das Selbe drin drin wie in allen anderen Fahrzeugen von Porsche, Audi, VW …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/14/wurde-da-am-daten-tarif-gespart/
14.08.2020 09:51