19.04.2021 - 10:38

Genesis enthüllt BEV-Variante seiner G80-Luxuslimousine

Hyundais Luxusmarke Genesis hat auf der Shanghai Auto Show ihr erstes rein Batterie-elektrisches Modell gezeigt. Die Genesis Electrified G80 ist die Elektro-Variante der bekannten Luxuslimousine G80 und soll ausschließlich mit Allradantrieb angeboten werden.

Dieser kombiniert zwei E-Motoren mit je 136 kW Leistung und 350 Nm Drehmoment an der Vorder- und Hinterachse. Die Systemleistung des Allradlers beziffert Genesis auf 272 kW, das kombinierte Drehmoment auf 700 Nm. Den Spurt von 0 auf 100 km/h soll der elektrische G80 damit in 4,9 Sekunden vollbringen.

Die Batterie soll eine Kapazität von 87,2 kWh haben und so Reichweiten von mehr als 500 Kilometern ermöglichen – allerdings basierend auf dem NEFZ-Standard. Da das Fahrzeug auf ein 800-Volt-System setzt, sollen so DC-Ladeleistungen von bis zu 350 kW möglich sein. Genesis spricht von einer Ladezeit von 22 Minuten für die Aufladung der Batterie von 10 auf 80 Prozent.

Als weitere Highlights nennt Genesis sein Disconnector Actuator System (DAS), das die Motoren so aktiviert, dass keine unnötigen Leistungsverluste entstehen. Durch die Lösung sei ein nahtloses Umschalten zwischen Zwei-Rad- und Allradantrieb möglich, teilt das Unternehmen mit. Außerdem bietet die Luxuslimousine die Stromabgabe an externe Geräte mit 3,6 kW und ein in die Dachlinie integriertes Solardach.

Optisch setzt Genesis nach eigenen Angaben auf athletische Eleganz. Der Marken-charakteristische Kühlergrill sei in ein Wappen mit Matrix-Muster umgewandelt worden, teilen die Südkoreaner mit. Die Ladeklappe befindet sich in der oberen rechten Ecke dieses Wappens und ist im geschlossenen Zustand „unsichtbar“. Zum Innenraum äußert der Hersteller lediglich, dass „die Schönheit des weißen Raums“ vom Verbrenner-Pendant übernommen worden sei. Außerdem soll das Fahrzeug im Interieur über verschiedene natürliche und recycelte Materialien verfügen.

Dem Luxus-Image entsprechend fährt die elektrische G80 mit allerhand Fahr- und Assistenzsystemen vor, die unter anderem den Komfort erhöhen sollen. Konkret nennt Genesis etwa eine aktive Straßenlärmkontrolle (ANC-R) und ein elektronisches Fahrwerk (Preview Electronic Control Suspension), dessen Federung durch Informationen der Frontkamera und des Navigationssystems gesteuert werden kann.

Für Genesis war es der erste Auftritt überhaupt auf der Auto Shanghai. „Die Weltpremiere des allerersten Elektrofahrzeugs von Genesis hier in Shanghai zeigt unser starkes Engagement und unsere Verbundenheit mit dem chinesischen Markt“, äußert Markus Henne, CEO von Genesis Motor China. „Es braucht Vertrauen, um etwas Neues zu schaffen. In China sehen wir diesen Geist überall. Genesis wird sich bemühen, durch ein neues, auf China zugeschnittenes Geschäftsmodell authentische Beziehungen zu chinesischen Kunden aufzubauen.“

Neben der Vorstellung des Electrified G80 rückte Genesis in Shanghai auch eine Studie namens Genesis X Concept ins Rampenlicht. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen elektrischen Gran Turismo, das vor allem den künftigen Weg beim Design weisen soll.
autoblog.com, carscoops.com, hyundaimotorgroup.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Junior Business Developer Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager (w/m/d) für die DACH Region (Remote oder Office München)

Zum Angebot

[Junior] Sales Manager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/19/genesis-enthuellt-bev-variante-seiner-g80-luxuslimousine/
19.04.2021 10:44