02.06.2021 - 08:35

GM & Lockhead Martin entwickeln NASA-Stromer

Die NASA hat General Motors und Lockheed Martin mit der Entwicklung der nächsten Generation von E-Fahrzeugen für künftige Mondmissionen beauftragt.

Damit sollen Astronauten auf der für 2024 geplanten Mission Artemis die Mondoberfläche auf weiteren Strecken als je zuvor erkunden können. Lockheed Martin wird das Projekt leiten und GM seine Expertise bei Elektroantrieben und dem autonomen Fahren einbringen.

Update 10.06.2022: Nachdem die NASA im vergangenen Jahr General Motors und Lockheed Martin mit der Entwicklung der nächsten Generation von E-Fahrzeugen für künftige Mondmissionen beauftragt hatten, gibt es nun ein Update: Beide Unternehmen gaben nun bekannt, dass sie planen, eine Reihe von Mondfahrzeugen für kommerzielle Weltraummissionen zu produzieren, in denen die Ultium-Batterietechnologie von GM zum Einsatz kommen soll. Die Batterien sollen noch in diesem Jahr im Weltraum getestet werden – mit dem Ziel, 2025 das erste Fahrzeug auf den Mond zu bringen.
heise.degm.com, cnbc.com (Update)

– ANZEIGE –

BenderIhr Partner für Elektromobilität. Von der Fahrzeugsensorik bis hin zur Technik von Ladesäulen. Bender hat alles was Sie für eine zukunftsfähige Elektromobilität brauchen. Vertrauen Sie unseren intelligenten und sicheren Lösungen für AC- und DC-Laden, Isolationsüberwachung in Fahrzeugen uvm. Wir sind Ihr Partner für Elektromobilität. Hier informieren: www.bender.de

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “GM & Lockhead Martin entwickeln NASA-Stromer

  1. sig

    1. April?
    oder Geldverschwendungs-challenge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/02/gm-lockhead-martin-entwickeln-nasa-stromer/
02.06.2021 08:20