10.06.2022 - 08:44

Toyota soll Lobbyarbeit für Verbrenner stoppen

Toyota hat zwar vor einigen Monaten seine Elektro-Pläne verschärft, doch eine Petition mit über 110.000 Unterschriften ruft den japanischen Hybrid-Pionier nun dazu auf, seine Lobbyarbeit für fossile Brennstoffe komplett einzustellen.

„Toyota hatte die Chance, den Markt für grüne Autos zu dominieren, schlief aber hinter dem Steuer ein und setzt sich nun dafür ein, Elektrofahrzeug-Vorschriften und Gesetze zur Luftreinhaltung zu verhindern“, so der Vorwurf in der Petition. Über 10.000 der Unterschriften stammen übrigens von Toyota-Fahrern.
sumofus.org via chargedevs.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/10/toyota-soll-lobbyarbeit-fuer-verbrenner-stoppen/
10.06.2022 08:30