01.09.2022 - 09:17

Lastenradanbieter isicargo betreut auch Unternehmen und kommunale Kunden

Der Berliner Lastenradanbieter isicargo erweitert seine Geschäftsfelder und betreut künftig auch Unternehmen und kommunale Kunden. Dazu hat isicargo das eigene Sortiment um einige gewerbliche Lastenradmarken und Schwerlasträder erweitert.

Darüber hinaus wurde das Management des Lastenradanbieters mit Jonas Kremer und Sergej Bosnak verstärkt, um die wachsende Nachfrage und die unterschiedlichen Anforderungen sowohl im Privatkunden- als auch im Gewerbekundenbereich bewältigen zu können.

Der gewerbliche Einsatz von Lastenrädern sei einer der Schlüssel für die nachhaltige Gestaltung urbaner Mobilität in unseren Städten, so isicargo in einer Pressemeldung. Das Unternehmen habe dieses Geschäftsfeld erkannt und mit Jonas Kremer, Gründer der Berliner Lastenradmarke citkar, in diesem Jahr neu besetzt und „professionell aufgebaut“. Neben Beratung, Verkauf und Service erstellt isicargo auch Mobilitätskonzepte für den gewerblichen und kommunalen Einsatz. Zudem ist der Anbieter von Lastenrädern für Gewerbe- und Privatkunden an Forschungsprojekten zur Einführung smarter Mobilität im ländlichen Raum beteiligt. Eigens dafür wurde eine Planungsabteilung mit drei Stadtplaner:innen aufgebaut. Sergej Bosnak leitet die Privatkundenabteilung und bringt dazu seine langjährige Handelserfahrung in der Berliner Fahrradszene mit ins Unternehmen.

„Die Mobilität und Stadtlogistik auf der letzten und ersten Meile stehen immer größeren Herausforderungen gegenüber. Viele Unternehmen und Lieferverkehre kämpfen dabei mit langen Wegzeiten durch Staus und Parkplatzsuche in der Stadt. Gleichzeitig werden sowohl für Firmen als auch für Privat die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit wichtig. Genau hier hat isicargo sein Sortiment um einige Marken erweitert, welche weniger Platz und Energie verbrauchen“, teilt das Unternehmen mit.

Neben den Berliner Lastenradmarken citkar und wuppdi setzt isicargo dabei auf deutsche und internationale Anbieter wie Vowag aus Plauen, Tricargo aus Hamburg, Carla Cargo aus Freiburg, Urban Arrow aus den Niederlanden und Gleam aus Österreich. Dazu werden auch Modelle für Kindergärten wie das GoCab von Van Raam aus den Niederlanden angeboten.

isicargo ist ein Lastenradhändler aus Berlin, der seit 2019 deutschlandweit Privat- und Gewerbekunden betreut. Im Sortiment bietet das Unternehmen heute über 30 Marken mit über 200 Modellvarianten von Kompaktlastenrädern bis zu Schwerlasträdern mit 400 Kg Zuladung. Somit ist isicargo breiter aufgestellt als viele Händler deutschlandweit.
isicargo.de

– ANZEIGE –

CampusForum

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/01/lastenradanbieter-isicargo-betreut-auch-unternehmen-und-kommunale-kunden/
01.09.2022 09:53