28.09.2022 - 09:39

Mercedes bringt Elektro-G-Klasse in 2024

Mercedes-Benz plant den Marktstart der rein elektrischen G-Klasse im Zeitraum Mitte bis Ende 2024, wie Vorstandschef Ola Källenius nun gegenüber Journalisten erklärte. Zudem steht das Premieren-Datum für das EQE SUV fest.

Konkret gab Källenius an, dass er im Spätherbst 2021 einen Prototypen der Elektro-G-Klasse in Graz gefahren sei – auf denselben Teststrecken, auf denen die Mercedes-Ingenieure sonst die Verbrenner-G-Klasse testen. Es sei der „wahrscheinlich größte Spaß“ gewesen, den er das ganze Jahr über gehabt habe, so der Mercedes-CEO. Die Fahrt habe ihn überzeugt: „Von nun an ist das Fahren im Gelände elektrisch.“

Zur Technik des Modells oder dessen Namen machte Källenius aber noch keine Angaben. Im vergangenen Jahr hatte Mercedes auf der IAA das Concept EQG vorgestellt – sollte es bei dieser Namenslogik bleiben, würde das Serienmodell EQG heißen. An der Optik der G-Klasse wurde dabei nur wenig verändert. Offen ist, ob auch der Serien-EQG solche Änderungen erhält oder beim Design möglichst nahe an den Verbrenner-Modellen bleibt.

Bei der Premiere der Studie gab es nur wenige Angaben zur Antriebstechnik. Das Concept EQG (und wohl auch das spätere Serienmodell) verfügt über vier radnah angebrachte Motoren. Hierfür musste die Starrachse hinten neu entwickelt werden, um die Elektroantriebe aufnehmen zu können. Vorne war das mit den Einzelradaufhängungen etwas einfacher. Für die Fahrt im Gelände verfügt jeder der vier E-Motoren noch über ein eigenes Getriebe, um in einen „Low Range Modus“ schalten zu können – also analog zu dem Untersetzungsgetriebe eines Verbrenner-Geländewagens.

- ANZEIGE -

Für den EQG wird wie berichtet erstmals optional die Siliziumanoden-Zellchemie des kalifornischen Unternehmens Sila Nanotechnologies erhältlich sein. Auf welche Eckdaten eine solche Batterie kommen könnte und welche Zellchemie im Basis-EQG verbaut werden soll, ist nicht bekannt.

Unterdessen hat Mercedes-Benz den Termin für die Vorstellung des EQE SUV bekannt gegeben. Der SUV-Ableger des vollelektrischen EQE wird am 16. Oktober 2022 um 20 Uhr digitale Weltpremiere feiern.
autoblog.com (G-Klasse), mercedes-benz.com (EQE SUV)

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Mercedes bringt Elektro-G-Klasse in 2024

  1. Markus

    Gute Sache! Über die reichen Nutzer kommt die Technologie auch bei den „Normalverdienern“ an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/28/mercedes-bringt-elektro-g-klasse-in-2024/
28.09.2022 09:30