Schlagwort: BaWü

17.05.2016 - 05:49

Apple, Hamburg, BaWü, Hessen, LG.

Apple finanziert chinesischen Fahrten-Vermittler: Mit einem 1-Mrd-Dollar-Investment in den chinesischen Uber-Konkurrenten und Platzhirsch Didi heizt Apple erneut Spekulationen um seinen Einstieg in den Mobilitätsmarkt an. Die Amerikaner wollen angeblich vor allem lernen, wie China tickt. Doch zeigen sie damit auch, wo die Mobilität von morgen wirklich gemacht wird – und wo nicht.
automobilwoche.de

Neues E-Bus-Zentrum in Hamburg: Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) investieren einen kleinen zweistelligen Millionenbetrag, um den Betriebshof Schenefeld fit für den E-Bus-Betrieb zu machen. Künftig sollen dort Busse geladen und gewartet werden. Von 2020 an will die VHH nur noch emissionsfreie Fahrzeuge anschaffen.
shz.de

Beschaffungsinitiative in Baden-Württemberg: Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hat seit 2012 die Beschaffung von 127 Elektro- und Hybridautos sowie 421 Dienstpedelecs für die Landesfahrzeugflotte gefördert. Der CO2-Ausstoß der BaWü-Flotte sank entsprechend.
e-mobilbw.de

E-Mobilität in Hessen: Insgesamt fahren rund 2.000 Elektrofahrzeuge auf den Straßen von Hessen – 70 davon bei der Landesverwaltung. Das Land fördert die Elektromobilität in diesem Jahr nach Auskunft des Wirtschaftsministeriums mit 1,5 Mio Euro. Für 2017 seien 2,3 Mio Euro eingeplant.
fnp.de

LG-Deal mit Teheran: Der koreanische Konzern will den Iran bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur unterstützen. 60.000 E-Autos sollen bis 2023 gemeinsam mit iranischen Firmen gebaut werden. Die Finalisierung des Vertrags ist noch für 2016 geplant.
greencarcongress.com

12.02.2014 - 09:14

BaWü, Berlin, Grüne Mobilitätskette, Schneider, RWE, Hermes, BYD.

Das Ländle gibt Strom: Baden-Württemberg hat angekündigt, bei der „Landesinitiative Elektromobilität II“ nachzubessern. So werden künftig auch E-Busse und E-Taxis gefördert. Zudem soll bereits 2015 ein Zehntel des Fuhrparks der Landesregierung aus Elektrofahrzeugen bestehen.
mvi.baden-wuerttemberg.de

Berlin hält Wort: Bis zu 17,5 Mio Euro will die Landesregierung bis Ende 2015 zur weiteren Ausgestaltung des Schaufensters in der Hauptstadtregion beisteuern. Das Geld soll u.a. in den Ausbau der Ladeinfrastruktur und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle fließen.
berlin.de

Länderübergreifendes Pilotprojekt: Im Rahmen der „Grünen Mobilitätskette“ wollen acht Projektpartner aus Thüringen und Sachsen-Anhalt ihre Mobilitätsangebote verknüpfen und damit attraktiver machen. Auch E-Bikes und Elektroautos spielen dabei eine wichtige Rolle.
tafmobile.de, emobilitaetonline.de

Lade-Kooperation: Schneider Electric und RWE Effizienz haben ihre Zusammenarbeit im Bereich der Ladeinfrastruktur bekannt gegeben. Die Partner wollen auf Basis der IT-Services von RWE und der Hardware-Produkte von Schneider Electric attraktive Systemlösungen entwickeln.
presseportal.de

Hermes liefert alternativ: Das Logistikunternehmen testet in Hamburg ab sofort einen elektrischen 7,5-Tonner von Smith Newton mit einer Brennstoffzelle als Range Extender. Dazu wird seit kurzem mit dem Canter Eco Hybrid ein weiterer alternativer 7,5-Tonner von Hermes erprobt.
postbranche.de, dnv-online.net

70 E-Taxis von BYD werden demnächst in London unterwegs sein. 20 Taxis vom Typ e6 wurden jetzt von Thriev in Betrieb genommen. Eine weitere Bestellung erreichte BYD von Green Tomato Cars, die gleich 50 Exemplare des e6 in der britischen Hauptstadt einsetzen wollen – noch in diesem Jahr.
businessgreen.com

15 E-Busse von BYD werden ihren Weg nach Malaysia finden: Nach erfolgreichen Tests hat Prasarana Transit dem chinesischen Hersteller den Zuschlag erteilt. Die Busse sollen in der Hauptstadt Kuala Lumpur zum Einsatz kommen. Es ist das bisher größte E-Bus-Projekt Südöstasiens.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

25.09.2013 - 08:57

BaWü, Hamburg, MAN, Nissan, Friedrichshafen.

BaWü und Hamburg fordern Elektro-Vorteile: Mit einer Bundesratsinitiative will Baden-Württemberg bessere Rahmenbedingungen für umweltfreundliche Hybrid- und Elektroautos durchsetzen. So könnten freie Parkplätze zum Laden oder die Befreiung von Parkgebühren einen Ausgleich für die höheren Anschaffungskosten bieten. Hamburg stößt in dasselbe Horn und fordert ebenfalls per Antrag beim Bundesrat blaue Kennzeichen mit dem Buchstaben E, um etwa Busspuren für Elektroautos freizugeben.
focus.de, baden-wuerttemberg.de, autobild.de (Hamburg)

200 Dieselhybrid-Busse vom Typ „Lion’s City Hybrid“ hat MAN seit dessen Marktstart im Jahr 2011 auf die Straßen Europas gebracht. Sie sind unter anderem in Barcelona, Paris und München im Einsatz. Jüngst hat auch die Audi-Heimat Ingolstadt drei der Hybridbusse geordert.
green-motors.de

E-Autobahn im Plan: Nissan sieht sich auf dem besten Weg, zusammen mit Ecotricity das Ziel von 150 öffentlichen Ladepunkten entlang britischer Autobahnen bis zum April 2014 zu erreichen. Allein im vergangenen Monat sind demnach 20 neue Schnelllader in Betrieb gegangen.
oekonews.at

Friedrichshafen fährt elektrisch: Mit der Anschaffung ihres ersten Elektroautos will die Verwaltung der Stadt am Bodensee künftig den CO2-Ausstoß der städtischen Flotte reduzieren. Der neue Renault Zoe solle zudem „ein Zeichen setzen“, kann aber nur ein Anfang sein.
schwaebische.de, suedkurier.de

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

30.07.2013 - 08:06

Clever, KEBA, Ladenetz.de, BaWü, Hochschule Heilbronn.

Ladepunkte für Dänemark: 1.500 neue Ladestationen pro Jahr will der dänische Betreiber Clever über die nächsten fünf Jahren errichten und setzt dabei auf Technik von KEBA aus Österreich. Ein entsprechender Rahmenvertrag wurde unterzeichnet, erste Lieferungen erfolgten bereits im Juni.
keba.com (Presseinfo als PDF)

Neue Partner für Ladenetz.de: Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck und die Eisenacher Versorgungs-Betriebe (beide Thüringen) treten dem Verbund der Aachener Stadtwerke-Initiative Smartlab bei. Damit zählt ladenetz.de mit seiner eRoaming-Lösung inzwischen bereits 30 Partner.
ladenetz.de

Elektro-Schwung in BaWü: Genau 549 neue Elektroautos wurden im ersten Halbjahr 2013 in Baden-Württemberg zugelassen – doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum.
swp.de

Ladesäulen für Heilbronner Campus: Auf dem Sontheimer Campus der Hochschule Heilbronn wurden zwei Ladepunkte für E-Autos installiert, die Mitarbeitern wie Professoren zur Verfügung stehen.
idw-online.de

21.12.2011 - 08:10

Steuer-Förderung, Opel, E-Smart, Tesla, BaWü, Renault.

– Marken + Namen –

Steuerförderung für E-Autos: Gestern ist ein Referentenentwurf des Finanzministeriums bekannt geworden, der Teile des „Regierungsprogramms Elektromobilität“ vom Mai umsetzt. Die Steuerbefreiung wird wie erwartet auf zehn Jahre ausgeweitet und soll auch für Leicht- und Nutzfahrzeuge gelten. Später sollen Stromer nach dem Gewicht besteuert werden. Offen ist noch der Umgang mit E-Dienstwagen.
automobil-produktion.de

Opel liefert Ampera zumindest an Händler: Opel versucht die Berichte über einen Auslieferungsstopp nach der Volt-Krise in den USA zu zerstreuen. Die Belieferung der Handelspartner habe begonnen und laufe weiter. Endkunden müssten dennoch mit „geringfügigen Lieferverzögerungen“ rechnen.
autohaus.de

Kommt der E-Smart doch im Juni? Zumindest in Deutschland soll der kleine Stromer pünktlich starten, heißt es nun bei Daimler. Die zuletzt gemeldete Verzögerung betreffe nur einige andere Länder.
automobilwoche.de

Tesla nennt Preise für Model S: Los geht’s bei 57.400 Dollar für die kleinstmögliche Batterie mit 40 kWh für rund 250 km Reichweite. Die teuerste Performance-Version mit 85-kWh-Akku für rund 480 Kilometer schlägt mit 92.400 Dollar zu Buche. Für einen Edel-Stromer wie das Model S sind die Preise aber immerhin verträglich.
autonews.com, green.autoblog.com

Toyota schickt NS4 nach Detroit: Zu der Studie sind noch nicht viele Details bekannt. Klar ist nur, dass die Japaner mit dem Entwurf einen Plug-in-Hybriden der nächsten Generation vorstellen wollen.
green.autoblog.com, autonews.com

Produktion des Ford Focus Electric gestartet: In den USA ist dieser Tage die Fertigung angelaufen. Die Produktion für den europäischen Markt soll im Sommer 2012 im Werk Saarlouis beginnen.
autobild.de

EU will Motorleistung für Pedelecs freigeben: Der Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz im Europa-Parlament will die Leistungsgrenze von 250 Watt kippen. Künftig soll allein die Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h maßgeblich sein. Der ADFC ist aus Sicherheitsgründen dagegen.
oekonews.at

– Zahl des Tages –

Stolze 50 Mio Euro will Baden-Württemberg in den kommenden vier Jahren in die E-Mobilität investieren, teilte die grün-rote Landesregierung gestern mit. Mit dem Geld soll die Schaufensterbewerbung des Landes, die Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung, der Ausbau der Ladeinfrastruktur für das elektrische Car2go rund um Stuttgart und die Umrüstung der öffentlichen Flotten bezahlt werden.
swr.de, badische-zeitung.de, stimme.de

– Forschung + Technologie –

Riesige Batterie-Fabrik in Russland eingeweiht: In nur neun Monaten ist in Russlands fernem Osten die vielleicht weltgrößte Anlage zur Fertigung von Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien entstanden. Geführt wird die 40.000 Quadratmeter große Produktionsstätte vom russisch-chinesischen Joint Venture Liotech.
green.autoblog.com

Algen fürs E-Auto: Eine hoch wirksame Bio-Nano-Elektrode aus Algenproteinen haben Wissenschaftler aus der Schweiz und den USA entwickelt. Damit soll sich Wasser doppelt so effizient spalten lassen wie mit einer herkömmlichen Eisenoxidelektrode, was insbesondere für Fahrzeuge spannend sein könnte.
atzonline.de

A123 entwickelt Mega-Batterie für Maui: Der stationäre Speicher soll eine Stunde Lang ein Megawatt Leistung liefern können und damit das Netz der Insel stabilisieren. Mit dem Energieversorger NSTAR aus Massachusetts plant A123 Systems sogar eine Anlage, die zwei Megawatt liefern soll.
greencarcongress.com

Lese-Tipp: Sebastian Viehmann beleuchtet den Trend zu „Smart Homes“ mit integrierten E-Fahrzeugen. Insbesondere japanische Autobauer setzen nach Fukushima auf diese Entwicklung.
zeit.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Rückspiegel über ein E-Mobil außer Rand und Band, das auf einem Football-Spielfeld Journalisten und Spieler über den Haufen gefahren hat. Update: Spiegel Online hat das passende Video nachgeliefert. Darin sieht der Vorfall übrigens schlimmer aus, als er war.
morgenpost.de, spiegel.de (Video)

– Marketing + Vertrieb –

GDF Suez will 450 Kangoo Z.E.: Mit der Bestellung des französischen Energieversorgers kann Renault einen weiteren Großauftrag für seinen „Van of the year 2012“ einfangen. In der Stadt Boulogne-Billancourt hat Renault derweil sein erstes Z.E.-Testzentrum für interessierte Kunden eröffnet.
greenmotorsblog.de (GDF Suez), greencarcongress.com (Kundenzentrum)

Electric Highway startet in Großbritannien: Die 15 Schnellladestationen entlang von Autbahnen werden am Wochenende eingeweiht und ermöglichen künftig E-Langstrecken im Vereinigten Königreich.
cars21.com

Karabag 500E und Fiat 500 im Vergleich: Obwohl der Stromer 8.500 Euro mehr kostet als sein konventionelles Vorbild, ist er am Ende womöglich billiger, rechnet „Auto Bild“ vor. Der 500E punktet mit Stromkosten in Höhe von 2,77 Euro auf 100 km im Stadtverkehr und extrem günstiger Versicherung.
autobild.de

BMW i setzt auf Apples iAd: Die Elektro-Submarke BMW „i“ bringt mit Apples Werbesystem iAd die Modelle i3 und i8 dreidimensional auf die Apple-Geräte iPad, iPod touch und iPhone. Zudem wirbt BMW i künftig beim Checkin-Dienst Foursquare und baut die Kooperation mit dem US-Dienst Mashable aus.
wuv.de

– Rückspiegel –

Nissan lässt die Stecker leben: Die singenden Steckdosen zum ersten Geburtstag des Nissan Leaf waren nur der Anfang. Jetzt lässt Nissan in einer neuen Video-Serie die Stecker so richtig tanzen!
technologicvehicles.com

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/05/17/apple-hamburg-bawue-hessen-lg/
17.05.2016 05:29