Schlagwort:

02.07.2019 - 10:09

Madrilenen wollen autofrei bleiben

Weil die neue konservative Stadtregierung von Madrid die Fahrverbote im Rahmen des Plans „Madrid Central“ der linken Vorgängerregierung wieder zurücknehmen will, haben in der spanischen Hauptstadt jetzt Tausende Menschen gegen die Abschaffung protestiert – trotz 40 Grad im Schatten. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

TUEV SUED EMV Labor

28.05.2019 - 12:27

Israel: Tel Aviv will „umweltschädliche Fahrzeuge“ verbannen

Tel Aviv erarbeitet derzeit einen Strategieplan für die Elektrifizierung des Verkehrs in der israelischen Großstadt. Dieser beinhaltet auch die Absicht, ab 2025 „umweltschädliche Fahrzeuge“ aus Tel Aviv zu verbannen. Auch im Rest des Landes stehen Verbrenner in den kommenden Jahren vor dem Aus.

Weiterlesen
15.05.2019 - 15:05

Smart: Die letzten 21 Verbrenner sagen Adieu

Das Ende des Verbrenners steht bei Smart bekanntlich kurz bevor. Doch bevor die Kleinwagen-Marke im kommenden Jahr rein elektrisch wird, legt Smart zum Abschied noch eine limitierte Sonderedition seiner letzten 21 Verbrenner auf.
daimler.com

– ANZEIGE –

03.05.2019 - 12:59

UK: Ausschuss für Vorverlegung des Verbrenner-Verbots

Der Plan der britischen Regierung, den Verkauf neuer Benzin- und Dieselfahrzeuge ab 2040 zu verbieten, wird von Regierungsberatern als zu wenig ambitioniert bewertet. Der Ausschuss für Klimawandel rät, diesen Zeitpunkt auf 2030 vorzuverlegen, spätestens aber 2035.

Weiterlesen
03.05.2019 - 12:46

Amsterdam will Verbrenner bis 2030 aus der Stadt haben

Ein nun angekündigter „Clean Air Action Plan“ der Amsterdamer Stadtverwaltung sieht vor, bis zum Jahr 2030 alle Benzin- und Dieselfahrzeuge aus der Stadt zu verbannen. Das Vorhaben wird ab Ende dieses Monats vom Stadtrat debattiert, gefolgt von einer sechswöchigen Frist für Stellungnahmen.

Weiterlesen
13.02.2019 - 11:51

Balearen klopfen Zulassungsverbote für Verbrenner fest

Die Regierung der Balearen hat nun ihr Klimaschutz-Gesetz verabschiedet, wonach die Inseln bis zum Jahr 2050 ohne fossile Brennstoffe auskommen sollen. Teil des Gesetzes ist auch ein Zulassungsverbot für neue Diesel-Pkw ab 2025 und für neue Benziner ab 2035.

Weiterlesen
30.01.2019 - 11:04

Chevrolet nutzt Sprit-Engpass in Mexico für Werbetour

Nach der Explosion einer angezapften Benzin-Pipeline hat die Regierung Mexikos zur Bekämpfung des Treibstoffdiebstahls mehrere Pipelines geschlossen, was zu einer Sprit-Knappheit im Land führt. Dies hat Chevrolet Mexico umgehend für eine Marketing-Kampagne für das E-Modell Bolt genutzt.

Weiterlesen
22.01.2019 - 10:26

Schweden wollen sich 2030 vom Verbrenner abwenden

Auch Schweden verabschiedet sich von Autos mit Verbrennungsmotor: Ministerpräsident Stefan Löfven kündigte jetzt in einer Regierungserklärung an, dass nach dem Jahr 2030 keine Neuwagen mit Diesel- oder Benzinmotoren mehr verkauft werden sollen.

Weiterlesen
18.01.2019 - 14:05

NPM: Beratergremium für E-Quote & 8.000-Euro-Prämie

Die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) drängt die Bundesregierung zu einschneidenden Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Verkehrssektor. Eine Arbeitsgruppe schlägt u.a. verpflichtende Quoten für Elektroautos und Plug-in-Hybride von 25 Prozent im Jahr 2025 und von 50 Prozent im Jahr 2030 vor.

Weiterlesen
13.12.2018 - 11:52

CO2-Senkung: Ehrgeiziger Maßnahmenplan für Finnland

Eine vom finnischen Verkehrsministerium eingesetzte Task Force, die als Mission die „Beseitigung von CO2-Emissionen im Verkehrssektor bis 2045“ verfolgt, hat nun ihren Abschlussbericht vorgelegt. Darin werden diverse Maßnahmen vorgeschlagen, um dieses Ziel zu erreichen.

Weiterlesen
07.12.2018 - 12:32

Italien: Förderung für E-Autos, Steuern auf Verbrenner?

Die italienischen Regierungsparteien sind sich uneins über eine für den Haushalt 2019 vorgesehene Änderung, die eine Anhebung der Steuer auf Verbrennerautos vorsieht, während emissionsarme Fahrzeuge von Subventionen in Höhe von bis zu 6.000 Euro profitieren sollen.

Weiterlesen
30.11.2018 - 15:16

Niederlande entwirft künftige Kaufanreize für E-Autos

Ab dem Jahr 2030 sollen in den Niederlanden nur noch lokal emissionsfreie Autos neu zugelassen werden dürfen. Eine Expertengruppe hat nun ein Maßnahmenpaket erarbeitet, um dieses Ziel zu erreichen – und ist sich Medienberichten zufolge mit der Regierung nahezu über alle Maßnahmen einig.

Weiterlesen
14.11.2018 - 10:47

Smart kehrt letzte Benziner zum Sonderpreis raus

Die Daimler-Marke bietet bis zum 31. März 2019 „die letzten Benziner“ zu besonders günstigen Konditionen an, da das Unternehmen ab 2020 zur reinen Elektro-Marke wird – oder wie Smart es ausdrückt: „Bevor aus brumm brumm summ summ wird“.
smart.com

24.10.2018 - 12:25

Madrid: Durchgangsverkehr wird aus Zentrum verbannt

In der spanischen Hauptstadt tritt am 23. November der Plan „Madrid Central“ in Kraft, mit dem der Durchgangsverkehr in der Innenstadt radikal ausgebremst werden soll. Dann dürfen nur noch Anwohner, deren Besucher sowie Fahrzeuge mit Sondergenehmigung ins Zentrum fahren.

Weiterlesen
20.10.2018 - 10:37

Frankreich erwägt Ausweisung von urbanen Umweltzonen

Ein neuer Gesetzentwurf in Frankreich sieht vor, bis 2020 in rund 20 Städten neue Umweltzonen einzurichten, in denen die Zufahrt für besonders umweltschädliche Fahrzeuge eingeschränkt oder ganz untersagt werden könnte. Zudem will Frankreich nach dem Vorbild Londons Staugebühren in Städten einführen.

Weiterlesen
03.10.2018 - 17:28

Dänemark fasst Verbrenner-Aus für 2030 ins Auge

Dänemark will ab 2030 den Verkauf von neuen Autos mit Diesel- und Benzinantrieb verbieten. Das kündigte Ministerpräsident Løkke Rasmussen jetzt an. Ab 2035 soll dann auch der Verkauf neuer Hybridfahrzeuge gestoppt werden und nur noch Elektroautos zugelassen werden können.

Weiterlesen
27.08.2018 - 12:06

Balearen lockern geplante Elektroauto-Quote

Die Regierung der Balearen hat den Entwurf eines Gesetzes gegen den Klimawandel verabschiedet. Gegenüber einer früheren Ankündigung gibt es in puncto Elektromobiliät einige Änderungen. Mit diesen werden u.a. die Regeln für Mietwagenanbieter gelockert. 

Weiterlesen
11.04.2018 - 11:12

Blaue Plakette für deutlich höhere NOx-Werte

Deutsche Autohersteller haben nach Informationen des “Spiegel” vor einigen Wochen überraschend einen Vorstoß unternommen, um die Bundesregierung für die bis dato durch die Konzerne streng abgelehnte Blaue Plakette für Diesel-Fahrzeuge zu gewinnen. 

Weiterlesen
10.04.2018 - 09:47

UK: Falscher Kraftstoff im Blaulicht-Tank

Unrühmliche Schlagzeilen macht derzeit die Polizei in Großbritannien. Etwa 300-mal sollen britische Gesetzeshüter alleine 2017 ihre Verbrenner-Autos falsch betankt haben, also mit Diesel statt Benzin oder umgekehrt. Es wird wohl Zeit für den Umstieg auf Strom. Da passt der falsche Stecker dann wenigstens nicht in die Ladebuchse am Fahrzeug.
metro.co.uk

26.03.2018 - 14:40

Schwedens Städte haben Diesel-Verbot in der Hand

Die schwedische Mitte-Links-Regierung hat den Weg für Umweltzonen in den Städten freigemacht, in denen ab Anfang 2020 nur noch Dieselfahrzeuge der Norm Euro 5 und 6 zugelassen werden könnten. Und ab Mitte 2022 nur noch Euro-6-Diesel.

Weiterlesen
27.02.2018 - 12:45

Entwickelt Volvo auch keine Benzinmotoren mehr?

Volvo wird laut einem Bericht von „Road and Track“ keine neue Generation von Benzinmotoren mehr entwickeln. Die Schweden hatten zuvor ja schon angekündigt, dass jedes ab 2019 neu eingeführte Volvo-Modell über einen Elektromotor verfügen wird.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/02/madrilenen-wollen-autofrei-bleiben/
02.07.2019 10:15