Schlagwort: Benzin

27.06.2022 - 09:14

Förderung von E-Autos: Scholz schlägt sich wohl auf FDP-Seite

Bundeskanzler Olaf Scholz unterstützt laut einem Medienbericht inzwischen nicht nur den Vorstoß von FDP-Chef Christian Lindner, sich in Brüssel für mit E-Fuels betriebene Verbrenner-Neuwagen ab 2035 einzusetzen, sondern auch Lindners Vorhaben, den Umweltbonus früher auslaufen zu lassen.

Weiterlesen
24.06.2022 - 09:16

Einige EU-Staaten stellen Forderungen zu Verbrenner-Aus

Die unsichere Position Deutschlands zum Verbrenner-Aus in der EU ab 2035 ermuntert offenbar andere Regierungen dazu, eigene Forderungen geltend zu machen. Sollte sich Deutschland im EU-Ministerrat enthalten, könnten die Länder mit ihren Forderungen sogar Erfolg haben.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

12.05.2022 - 09:20

EU-Umweltausschuss stimmt für faktisches Verbrenner-Aus

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat für das von der EU-Kommission im Rahmen des Klimapakets „Fit for 55“ vorgeschlagene faktische Verbrenner-Verbot ab dem Jahr 2035 für neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in der Europäischen Union gestimmt.

Weiterlesen
14.04.2022 - 11:03

Wien will ab 2025 keine Verbrenner mehr kaufen

Die Stadt Wien wird spätestens ab 2025 keine neuen Benzin- oder Diesel-Fahrzeuge mehr für den städtischen Fuhrpark beschaffen. Mögliche Ausnahmen gelten für bestimmte Sonderfahrzeuge, für die bis dahin noch keine CO2-freien Alternativen vorhanden sind.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

04.04.2022 - 09:22

BYD beendet Verbrenner-Produktion

BYD produziert ab sofort nur noch Elektroautos und Plug-in-Hybride. Ohne große Ankündigung hat der chinesische Hersteller die Produktion der Benziner bereits eingestellt: Der letzte reine Verbrenner lief bereits im Februar vom Band.

Weiterlesen
01.04.2022 - 08:44

Höhere Strafen für Falschangaben zum Verbrauch

Die US-Verkehrsbehörde NHTSA hebt nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters die Strafen für Autohersteller bei Verstößen gegen die Auflagen zur Kraftstoff-Effizienz deutlich an. Für die Modelljahre 2019 bis 2021 solle die Strafe annähernd verdreifacht und 2022 weiter angehoben werden.

Weiterlesen
31.03.2022 - 10:09

Taiwan plant Quasi-Verbrenner-Ausstieg für 2040

Taiwans Regierung hat das Ziel ausgegeben, dass bis zum Jahr 2040 alle neuen Pkw und Motorroller elektrisch fahren. Der Anteil neuer Elektro-Pkw in Taiwan soll bis 2030 auf 30 Prozent und bis 2035 auf 60 Prozent steigen, der Anteil neuen E-Roller bis 2030 auf 35 Prozent und bis 2035 auf 70 Prozent.

Weiterlesen
31.03.2022 - 09:09

Kanada setzt Zwischenziele für eMobility-Absatz

Die kanadische Regierung hat ihren „2030 Emissions Reduction Plan“ vorgelegt, der auch eine Reihe von Investitionen im Bereich der Elektromobilität vorsieht. Das bereits im vergangenen Jahr angekündigte Ziel, das Verbrenner-Aus für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge um fünf Jahre auf 2035 vorzuziehen, wird bestätigt und um Zwischenziele ergänzt.

Weiterlesen
29.03.2022 - 08:46

Paris schränkt Autofahrten ein

Wegen hoher Feinstaubbelastung hat Paris am Samstag umfangreiche Einschränkungen des Autoverkehrs angeordnet. Das Gebiet innerhalb der Pariser Ringautobahn A86 darf von Autos mit einer Umweltplakette der Nummer 2 und höher (Euro 4-Benziner und schlechter, Diesel mit Euro 6 und schlechter) nicht mehr befahren werden – voraussichtlich noch für einige Tage. Elektro- und Hybridautos haben dagegen weiter freie Fahrt.
connexionfrance.com, gouv.fr (Infos zu Umweltplaketten)

21.03.2022 - 10:56

US-Bundesstaat Washington will Verbrenner-Aus bis 2030

Der US-Bundesstaat Washington hat ein Gesetz verabschiedet, das den Verkauf, Kauf und die Zulassung neuer Benzin-betriebener Fahrzeuge des Modelljahres 2030 oder später verbietet. Sollte das Gesetz in Kraft treten, würde Washington das Verbrenner-Aus fünf Jahre früher vollziehen als andere Bundesstaaten wie etwa Kalifornien.

Weiterlesen
14.02.2022 - 09:23

Bundesministerien uneinig bei CO2-Flottengrenzwerten

Das Bundesverkehrsministerium lehnt strengere CO2-Flottengrenzwerte in der EU ab, während das Bundesumweltministerium sich für die vom EU-Parlament geforderte Erhöhung des Zwischenziels von 55 Prozent auf 75 Prozent bis 2030 einsetzt. Der Streit wird wohl in einem Koalitionsausschuss der Ampel-Regierung geklärt werden.

Weiterlesen
19.01.2022 - 09:07

US-Verbrenner brennen häufiger als US-Elektroautos

Auch wenn brennende Elektroautos oft viel Aufmerksamkeit in Medien bekommen, ist der Brand eines E-Autos deutlich unwahrscheinlicher als der eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor. Diese nicht neue Erkenntnis wird durch eine Analyse zu Autobränden in den USA auf Basis offizieller Daten der Regierung bestätigt.

Weiterlesen
14.01.2022 - 09:17

EU-Parlament fordert wohl strengere CO2-Vorgaben für Neuwagen

Es zeichnet sich eine mögliche weitere Verschärfung der EU-Vorgaben für die CO2-Emissionen von Neuwagen ab. Nachdem im Juli 2021 die EU-Kommission ihre Vorschläge hierfür unterbreitet hatte, ist nun das EU-Parlament an der Reihe – und hat offenbar strengere Zwischenziele bis 2035 gefordert.

Weiterlesen
21.12.2021 - 09:24

USA: EPA verschärft Emissionsstandards für 2026

In den USA hat die Environmental Protection Agency (EPA) die Emissionsanforderungen für neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge bis zum Modelljahr 2026 festgelegt. Die neuen Regelungen treten mit dem Modelljahr 2023 in Kraft und verlangen eine Reduzierung der Fahrzeugemissionen um 28,3 Prozent bis 2026.

Weiterlesen
13.12.2021 - 09:47

Italien will Verbrenner-Verkauf ab 2035 verbieten

Italiens Regierung hat beschlossen, neue Pkw mit Verbrennungsmotoren im Einklang mit den Plänen der EU-Kommission ab 2035 zu verbieten. Für leichte Nutzfahrzeuge soll dies ab 2040 gelten. Das hat der italienische Regierungsausschuss für den ökologischen Übergang (CITE) nun beschlossen.

Weiterlesen
24.11.2021 - 15:55

Koalitionsvertrag: Ampel-Parteien wollen 15 Millionen E-Autos bis 2030 und verlängern Innovationsprämie

Nach wochenlangen Verhandlungen haben SPD, Grüne und FDP ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Im Bereich der Mobilität gibt es vor allem eine große Überraschung – die Personalie des Verkehrsministers. Auf ein End-Datum für den Verbrenner haben sich die Parteien nicht geeinigt – dafür auf eine vorübergehende Fortführung der Innovationsprämie und eine Reform der E-Auto-Subvention.

Weiterlesen
26.10.2021 - 09:35

Italien erhöht eMobility-Förderbudget

Die italienische Regierung stellt ab dem 27. Oktober weitere 100 Millionen Euro vor allem für die Förderung von Elektro- und Hybridfahrzeugen bereit. Bei dem „Ecobonus“ gibt es jedoch eine Staffelung nach CO2-Ausstoß und Fahrzeugklassen – somit ist nicht der volle Betrag für reine E-Fahrzeuge verfügbar.

Weiterlesen
26.10.2021 - 09:24

VW-Manager fahren weiter Verbrenner

Ursprünglich hatte Volkswagen seine Manager aufgerufen, möglichst CO2-freundliche Autos als Dienstwagen auszuwählen. Eine spezielle Regel dazu wurde bereits im Juni mangels verfügbarer E-Modelle aufgeweicht. Nun hat sich die Situation aufgrund des Elektro-Booms und des Chipmangels offenbar weiter verschärft.

Weiterlesen
06.10.2021 - 17:06

Audi: Alter Premiumanspruch trifft neue Antriebsära

Audi will 2025 das letzte neue Verbrenner-Modell launchen und bis dahin bereits mehr als 20 rein elektrische Modelle im Portfolio haben. Die Entwicklungsabteilung hat entsprechend alle Hände voll zu tun. Wir haben mit deren obersten Chef, Oliver Hoffmann, über die Transformation von Audi zur E-Marke gesprochen. Kamera ab!

Weiterlesen
04.10.2021 - 13:36

Tesla verlangt höhere Bußgelder

Tesla drängt die Regierung von US-Präsident Joe Biden und ein US-Berufungsgericht dazu, höhere Bußgelder gegen amerikanische Autohersteller zu verhängen, welche die Anforderungen an den Kraftstoffverbrauch ihrer Autos nicht erfüllen.

Weiterlesen
29.09.2021 - 08:50

Benzin-Mangel kurbelt E-Auto-Nachfrage an

An britischen Tankstellen wird das Benzin immer knapper. Infolge von Brexit und Corona-Krise fehlen Tausende Lkw-Fahrer, weshalb der Nachschub stockt. Es kommt zu „Panikkäufen“. Soldaten sollen offenbar helfen, den Kraftstoff auszuliefern. Die Google-Suchanfragen im UK für Elektroautos sind derweil um 1.500 Prozent gestiegen.
tagesschau.de (Lkw-Fahrer), standard.co.uk (Suchanfragen)

17.09.2021 - 09:07

MWV kritisiert Preisvergleich-Pflicht an Tankstellen

Ab dem 1. Oktober 2021 werden Tankstellen in Deutschland mit mehr als sechs Zapfsäulen verpflichtet, einen Kostenvergleich verschiedener Energieträger (u.a. Benzin, Diesel, Strom, Erdgas, Wasserstoff) in Euro je 100 Kilometer für ausgewählte Fahrzeugsegmente sichtbar an Zapfsäulen oder im Verkaufsraum auszuhängen.

Weiterlesen
13.09.2021 - 12:59

Technologieoffenheit und CO2-Neutralität im Wahlkampf

Wie will die Politik den Antrieb im Auto dekarbonisieren? Wann läuft die Förderung von Plug-in-Hybriden aus? Spielt synthetischer Kraftstoff eine Rolle? Wir haben mit den zwei Bundestagsabgeordneten Oliver Krischer (Grüne) und Christoph Ploß (CDU) gesprochen. Die möglichen Koalitionäre vertreten gegensätzliche Positionen – aber nur auf den ersten Blick.

Weiterlesen
12.09.2021 - 13:58

Italien will „Lex Ferrari“ bei EU-Klimazielen

Die italienische Regierung will bei der EU eine Ausnahmeregelung vom avisierten Verbrenner-Aus ab 2035 für heimische Sportwagen-Hersteller wie Ferrari und Lamborghini erwirken, da es sich bei diesen Autos um eine Nische mit kleinen Stückzahlen handele.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/29/eu-ministerrat-beschliesst-verbrenner-verbot-ab-2035-mit-e-fuels-hintertuere/
29.06.2022 06:20