Schlagwort: Carbazol

08.07.2011 - 07:10

Renault Frendzy, Schaeffler, ColognE-mobil, Carbazol.

– Marken + Namen –

Renault präsentiert Elektro-Studie Frendzy: Wie angekündigt haben die Franzosen gestern ein neues E-Mobil vorgestellt – zumindest medial. In Echtzeit wird die Crossover-Studie Renault Frendzy ihr Debüt bei der IAA feiern. Ausgestattet mit einer Lithium-Ionen-Batterie mit 22 kWh Kapazität soll der futuristische Stromer bis zu 170 Kilometer weit fahren können. Das E-Auto – eine Mischung aus Familienvan und Lieferwagen – weiß vor allem optisch zu begeistern und zeigt einmal mehr, dass Renault zumindest konzeptionell weiter denkt als mach anderer Hersteller.
auto-motor-und-sport.de, autobild.de, autoweek.com, youtube.com (Präsentationsvideo)

Schaeffler bündelt E-Aktivitäten: In der neuen Einheit „Systemhaus eMobilität“ sollen 300 Mitarbeiter den Zukunftsmarkt ganzheitlich erschließen. Dazu werden an den Standorten Herzogenaurach, Bühl und Suhl, aber auch in China und Nordamerika die Entwicklungskapazitäten ausgebaut.
automobil-produktion.de, car-it.automotiveit.eu

Subaru bringt 2013 Hybrid-Auto heraus: Jetzt ist es offiziell – Subaru bringt 2013 ein Hybrid-Modell auf den Markt. Mehr ist allerdings noch nicht bekannt. Der Wagen könnte aber auf dem Hybrid-Tourer basieren, den die Japaner 2009 in Tokyo als Studie vorgestellt hatten.
green.autoblog.com

Wankelmotor im Audi A1 e-tron weiter ungewiss: Derzeit testen die Audi-Ingenieure einen Einzylinder-Hubkolbenmotor als Ersatz für den als Range Extender gedachten Wankelmotor, der bei der Konzern-Mutter VW auf Ablehnung stieß. Inzwischen gibt sich VW allerdings offener und erklärt Sonderwege ihrer Töchter als durchaus erwünscht.
autobild.de

Siemens schnappt sich Seltene Erden: Ein Joint Venture mit der australischen Lynas Corporation soll den Zugriff auf die Edelmetalle, die Siemens für den Bau von E-Motoren oder Generatoren von Windturbinen benötigt, langfristig sichern.
n-tv.de

Lesetipp: Mr. Matsumoto, Chef des Batterie-Joint-Ventures AESC zwischen Nissan und NEC, spricht im Interview über die Herausforderungen bei der großvolumigen Produktion von Lithium-Ionen-Akkus.
cars21.com

– Zahl des Tages –

Rund 50.000 km und 1.500 Ladezyklen stehen in den Büchern des Kölner Modellprojekts ColognE-mobil. Bis auf wenige Ausnahmen liefen die Ford Transit Connect bisher reibungslos. Elektrischer Liefer- und Verteilerverkehr funktioniert, lautet das Fazit der gestern gezogenen  Zwischenbilanz. Laut Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer könnten 33.000 E-Autos sofort und problemlos durch Köln rollen.
heise.de, kfz-betrieb.vogel.de, car-it.automotiveit.eu, general-anzeiger-bonn.de

– Forschung + Technologie –

Wohnen im Elektroauto will der Designer Jon Salerno auf besonders ungewöhnliche Weise Realität werden lassen. Dabei kann der Wagen wie etwa ein Mobiltelefon in eine Docking-Station, die in diesem Fall als Unterkunft und Energiequelle zugleich dient, gefahren werden. Schräg, aber eindrucksvoll.
green.autoblog.com

Pro und Contra zu Carbazol: Das vermeintliche „Wundermittel“ erhitzt weiter die Gemüter in der Branche. Bei Daimler hält man den flüssigen Wasserstoffspeicher eher für ungeeignet, auch BMW winkt ab. Das Hauptproblem: Um den Wasserstoff im Auto herauszulösen, wäre eine hohe Temperatur – und damit auch ein aufwändiges Temperaturmanagement – nötig, so die Hersteller.
automobil-industrie.vogel.de, ftd.de

Uni Stuttgart und Hochschule Esslingen wollen ihre Kompetenzen bündeln und ein gemeinsames Promotionskolleg Hybrid gründen, um die Forschung voranzutreiben. Absolventen sollen mindestens vier Jahre lang dort arbeiten. Daimler und Bosch unterstützen die Kooperation.
atzonline.de

Münchner Hybrid-Taxi wird Forschungsobjekt: Der senfgelbe Mitsubishi i-MiEV soll doch im normalen Fahrbetrieb laufen. Alle Daten von der Reichweite übers Ladeverhalten bis zur Batteriekapazität werden gesammelt. Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft und der ADAC planen dazu eine Studie, die zeigen soll, ob E-Taxis alltagstauglich sind.
automobil-produktion.de

Akustisches Warnsystem für Fußgänger und Radler wird in den USA unweigerlich zum Standard für Elektro- und Hybridautos. Die National Highway Traffic Safety Administration arbeitet bereits an entsprechenden Vorgaben für die Technik und will das Regelwerk in Kürze vorlegen.
autonews.com, green.autoblog.com

Ein Brennstoffzellen-Bugrad haben Experten vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), von Airbus und von Lufthansa Technik erstmals an einem Airbus A320 getestet. Mit dieser Technik könnten Lärm und Abgase an Flughäfen reduziert werden.
iwr.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war mit deutlichem Abstand der PDF-Download der „FAZ“-Sonderbeilage des Reflex Verlages zum Thema “Verkehr der Zukunft”.
bem-ev.de

– Zitat des Tages –

„Klar ist: die Elektromobilität funktioniert. Die Autobranche steht im größten Umbruch ihrer Geschichte.“

Bernhard Mattes, Chef der Ford-Werke GmbH, sieht diese These durch ColognE-mobil bestätigt. Bis 2020 rechnet Mattes bereits mit einem E-Anteil zwischen zehn und 25 Prozent am Gesamtvolumen des Konzerns.
autohaus.de

– Marketing + Vertrieb –

Vermiet-Konzept für Opel Ampera: Die ersten verfügbaren Fahrzeuge sollen von 200 Opel-Händlern zunächst (auch halbtags) vermietet werden, um nachhaltiges Interesse bei den Verbrauchern zu wecken. Der Launch des E-Autos soll mit außergewöhnlichem Werbedruck begleitet werden, sagt Opel. Spiegel Online hat derweil einen lesenswerten Fahrbericht veröffentlicht. Demnach sind Lenkung und Bremsvorgang beim Ampera durchaus gewöhnungsbedürftig.
kfz-betrieb.vogel.de, spiegel.de

Österreichische Post will klimaneutral zustellen und dazu u.a. auch ihren Fuhrpark umrüsten. Die Zahl der E-Fahrzeuge in der Flotte soll von heute 265 auf satte 1.000 im Jahr 2014 gesteigert werden.
derstandard.at

Regionales kurz & knapp: Autobloggerin Nicole Y. Männl berichtet vom ersten Tag der Silvretta E-Auto Rallye in Österreich, als wär’s ein Familientreffen. ++ Studenten der Dualen Hochschule Ravensburg am Campus Friedrichshafen haben mit einem reichlich minimalistischem E-Auto ihren ersten Fahrtest absolviert. ++ Hamburg baut auf dem Weg zur Umweltstadt weiter aus: Jetzt denken selbst die „Marriott“-Hotels über die Einrichtung von Ladestationen nach. ++ Die Gemeinde Hille im Kreis Minden-Lübbecke (NRW) testet vier Wochen lang einen Karabag 500. ++ Die Region Burgwald-Ederbergland (Nordhessen) soll eine elektromobile Wanderregion werden.
0511web.de (E-Rallye), schwaebische.de (Uni Ravensburg), welt.de (Hamburg), mt-online.de (Hille), hna.de (Ederbergland)

Termin der kommenden Woche: ZDK-Technikforum zur Rolle des Kfz-Gewerbes bei der Einführung alternativer Antriebe und Kraftstoffe (16. Juli, Würzburg).
electrive.net (alle Termine des Jahres im Überblick)

– Rückspiegel –

Das tut weh: Mit einem Video will Toyota einfach und humorvoll die Vorzüge des Auris Hybrid bewerben. Das geht allerdings mächtig in die Hose. Denn der Dreiminüter mit Dirk Breuer, Pressesprecher bei Toyota, ist leider ziemlich peinlich. Was vor allem an zwei weiteren Protagonisten liegt.
automobil-produktion.de (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/07/08/renault-frendzy-schaeffler-cologne-mobil-carbazol/
08.07.2011 07:02